Tereré

Das Tereré-Trinken ist in Paraguay ein besonderes Ritual. Man saugt an der Bombilla (Strohhalm aus Metal) welches am unteren Ende ein Sieb hat ist und in einem kleinen Gefäß, der Kalebasse (Kürbis) steckt, das mit Tereré (mit kaltem Wasser im Sommer und oft mit Wurzeln oder Kräutern verfeinert) oder Yerba-Mate (mit heißem Wasser an kühleren Tagen) gefüllt ist.

WP Glossary Term Usage