CHINA YONGXI HUOQIN

Hier stellt sich Ihnen ein feiner chinesischer Gunpowder Tee vor, der entlang des Yongxi-Flusses (Anhui), auf dunklem Sandboden angebaut wird. Die Teeblätter werden nach dem Pflücken mehrmals geröstet und gerollt (ca. 20 Stunden lang), dadurch entsteht das saftig grüne Kugelblatt.
Die Teesorte verfügt über ein leichtes Marronaroma, welches leicht holzige Hintergründe hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.