Weißer Tee klassisch und aromatisiert

Eine Liste mit weißen Teesorten im Teelexikon

Weißer und Gelber Tee, als auch grüner und schwarzer Tee – sie alle stammen von ein und derselben Pflanze ab, der chinesischen Teepflanze tea sinensis.

Erst mal eingies über Weißer Tee:

Klassischer Weißer und Gelber Tee

Klassischer Weißer

 

Der Name vom Weißen Tee wird von der Blattfarbe abgeleitet, denn bei der vorsichtigen Verarbeitung (Sonnentrockung) bleiben die feinen, weiß-silbrigen Flimmerhärchen der jungen Teeblätter und Knospen erhalten. Am hochwertigsten sind die ersten Austriebe im Frühling.

Weißer Tee ist nur gering anfermentiert, nicht mehr als 1-2%, und enthält natürlich ebenfalls Koffein, das aber sehr sanft und nur dezent anregend ist . Er beinhaltet ebenso Polyphenole, denen nachgesagt wird, dass sie die freien Radikalen unschädlich machen können.

Weißer Tee liebt viel Platz zum Schwimmen in der Teekanne.

Für ein einziges Kilo weißen Tee benötigt man um die 30.000 geschlossene Teeknospen!

Merke:

Weißer Tee ist nur gering anfermentiert.

Artikel und Beiträge in der Kategorie Weißer  Tee

Benutzen Sie die Suchfunktion oder wählen Sie eine Weiße Teesorte aus der nachfolgenden Liste aus.


Sollten Sie eine Weiße Teesorte kennen welche noch nicht bei uns gelistet ist, bitte melden Sie diese Sorte bei uns. Wir werden den Tee dann in die entsprechende Kategorie aufnehmen.

Bitte benutzen Sie dazu unser Kontaktformular.