Grüner Tee aromatisiert

Grüntee Goldener Jasmin

Grüntee Goldener Jasmin, alleine der Name kommt süß und verführerisch über die Lippen.

Grüntee Goldener Jasmin bei Teesorte
Teesorte Grüntee Goldener Jasmin

Einfach ein Gedicht ist dieser zarte, grüne, chinesische Frühlings Tee mit feinsten Jasminblüten. Diese werden zusammen mit dem grünen Tee gedämpft und geben so das besonders zart blumige Aroma ab. Das Teeblatt ist klein und drahtig und hat silberne Blattspitzen. Dazu die ausgesuchten weißen Jasminblüten sind einfach ein Genuss. Die feinen Jasminblüten werden nur zusammen mit dem Tee gedämpft bis der Tee das zarte Aroma angenommen hat. Danach werden sie entfernt. Denn Jasminblüten haben nur wenige Stunden diesen ausgezeichneten Duft, einmal getrocknet sind sie fast ohne Geruch und nicht mehr für den Tee zu verwenden.

Von duftendem Aroma und von unwiderstehlicher, heller und klarer Tassenfarbe wird man schon beim Öffnen der Teetüte vom sanften Jasminaroma umhüllt. Der Geschmack ist von raffinierter Zartheit und einer blumigen Frische. Die perfekte Ergänzung dazu ist der leicht herbe Grüntee.

Infos über Jasmintee

Wussten Sie, das Jasmintee in China eine sehr lange Tradition hat? Schon während der Sung-Dynastie (960 –1279), diese nannte man auch das dritte goldene Zeitalter Chinas. Vielleicht darum der Name Grüntee Goldener Jasmin? Als Hommage an diese Zeit?

Zubereitung des Grüntee Goldener Jasmin

Nehmen Sie für eine Kanne mit einem Liter Fassungsvermögen, 3 – 4 Teelöffel Tee in ein Teesieb. Das Wasser einmal kurz aufkochen und ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Nun hat es um die 80 °C und dies ist perfekt für den Tee. Aufgießen und 2 – 3 Minuten ziehen lassen.

Wenn Ihnen die Ziehzeit so nicht zusagt, verändern Sie erst die Länge der Ziehzeit und nicht die Teemenge!

Selbstverständlich können Sie den Grünen Tee mehrmals aufgießen.

Sollten Sie bereits Erfahrungswerte mit dem Grüntee Goldener Jasmin haben, teilen Sie uns dies in der Kommentarfunktion mit.

Übersicht der Vielzahl an aromatisierten Grünen Tees

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.