Tag Archives: Ceylon Tee

Ceylon Shawlands OP 1 UVA

Ceylon Shawlands OP 1 UVA ist nun an der Reihe im Teelexikon der Teesorten, ein anregender, erfrischender Schwarzer Tee.

Das Shawland Tee Gebiet liegt auf einer Höhe von 792 m bis 1.173 Meter im UVA Distrikt mitten in Indien und hat eine eher kleine Teeanbaufläche von gerade Mal 295 Hektar. Die Teeplantage wurde 1880 gegründet und produziert jährlich 3 Millionen kg Teeblätter. Der Tea Estate liegt auf den südlichen Hängen des Hügels Madulsima.

Hier herrscht tropisch-warmes Klima – eine hohe Luftfeuchtigkeit von 80 – 90%. Die Durchschnittstemperaturen liegen bei 33°, wobei es nachts auch gerne mal bis 10 -15 Grad abkühlt.

weiterlesen

Ceylon Kenilworth OP

Ceylon Kenilworth OP stammt aus der Kenilworth Plantage, welcher in der Nähe der Stadt Ginigathena im Nuwara Eliya Distrikt ist. Die herausragende Qualität wächst auf ca. 308 Hektar.
Kenilworth ist eine der ältesten Teeplantagen in Sri Lanka! Sie liegt auf halber Höhe der Central Highlands und ist der westliche Abschnitt – auch bekannt als Dimbula. Der Teegarten Kenilworth ist einer der bekanntesten in Ceylon.

Der Geschmack der Teesorte Ceylon Kenilworth OP ist leicht süßlich-erdig einzustufen.

weiterlesen

Ceylon St. James BOP UVA

Ceylon St. James BOP UVA

Das klassische Pekoe Blatt des Ceylon St. James BOP UVA ist hervorragend verarbeitet und hat eine leuchtend rot-goldene Tasse.

Der schwarze Tee hat einem vollwürzigen, gut ausbalancierten Geschmack, sowie ein aromatisch, kräftiges und blumiges Bouquet.

Das Teegebiet im berühmten Malwatte Tal in Ceylon hat eine Anbaufläche von ca. 300 Hektar.

Ceylon St. James BOP UVA  bei Teesorte

Ceylon St. James bei Teesorte


Weitere Artikel und Beiträge in der Kategorie Schwarzer Tee


Bei Teesorte finden Sie ebenfalls besten Assam Tee

Sollten Sie bereits Erfahrung mit dem Ceylon St. James BOP UVA Tee haben, bitte teilen Sie uns dies in der Kommentarfunktion mit.

Ceylon Mahagastotte FBOP

Ceylon Mahagastotte FBOP

Dieser traumhafte Ceylon Mahagastotte FBOP Broken Tee beweist wieder einmal, warum auf Ceylon hochwertige FBOP Tees zum Teil höher gehandelt werden als Blatt-Tees.

Das grobe Brokenblatt mit dem leichtem Pekoe Charakter ergibt im Aufguss einen aromatischen, würzigen Geschmack.

Die leuchtend goldene Tasse und der blumig runde Duft zeichnen diesen schwarzen Tee, der sich hervorragend für einen erfrischenden Eistee eignet, aus.

Ceylon Mahagastotte FBOP bei Teesorte

Schwarztee Eistee bei Teesorte

Weitere Artikel und Beiträge in der Kategorie Schwarzer Tee


Sollten Sie bereits Erfahrung mit dem Ceylon Mahagastotte FBOP Tee haben, bitte teilen Sie uns dies in der Kommentarfunktion mit.

Ceylon Dyraaba OP

Ceylon Dyraaba OP

Der Ceylon Dyraaba OP Tee hat eine hervorragende Qualität und einen leichten, hocharomatischen, fein-herben Geschmack.

Das Teeblatt ist dunkel, leicht rötlich und hat eine leicht gedrehte Struktur.

Diesen Ceylon Tee kann man gut mit Zitrone oder Milch verfeinern.

Auch sehr passend ein feiner Kuchen dazu –  HIER KLICKEN für ein leckeres Rezept.


Weitere Artikel und Beiträge in der Kategorie Schwarzer Tee


 

Sollten Sie bereits Erfahrung mit dem Ceylon Dyraaba OP Tee haben, bitte teilen Sie uns dies in der Kommentarfunktion mit.