Tag Archives: Moringa Tee

Moringa Tee Aktion bei Teesorte

Preisreduzierung bei Moringa Tee

Große Moringa Tee Aktion bei Teesorte

Natürlich möchten wir Ihnen auch im deutschen Sommer wieder eine interessante Tee Aktion vorstellen.

Dieses Mal ist die Wahl auf Moringa Tee gefallen.

Mit unserer Moringa Tee Aktion können Sie von einem Preisvorteil von bis zu 20 % profitieren.

Moringa Tee wird bekanntlich auch als Superfood bezeichnet, weil in weil in diesen Blättchen eine immense Anzahl an Vitamin C, Vitamin A, Kalzium, Kalium, Eiweiß, Vitamin B, Selen, Zink, Zeatin, Spurenelemente und viele Antioxidantien zu finden sind.

Der Moringabaum ist die vitaminreichste Pflanze überhaupt und wird darum auch gerne als wahre Energiequelle bezeichnet, denn in seinen Blättern sind 18 der 20 Aminosäuren nachgewiesen!

Moringa Tee kann von jedem getrunken werden, egal ob Baby, Senior, Sportler oder Couchpotato, schwangere oder stillende Mütter (Moringa Tee regt den Milchfluss an)vor allem aber auch Vegetarier können von dieser Vitaminbombe profitieren.

Nicht umsonst ist  Tee eine der wichtigsten Pflanzen der Ayurveda Medizin.

Sogar Tieren kann Moringatee verabreicht werden!

Moringa Tee Aktion bei Teesorte Der Wunderbaum, also „the miracle tree“, ist eine der vielen Bezeichnungen für den Moringatee, da dieser so gesund ist und somit eine positive Auswirkung auf ein gesundes und somit langes Leben hat, darum auch der Namen „der Baum des langen Lebens“ oder gleichwohl „Meerrettichbaum“, da er so würzig wie Meerrettich ist.

Greifen Sie also zu und profitieren von der Moringa Tee Aktion.

Moringa Tee Aktion bei Teesorte – hier bestellen

Moringatee kann man wundervoll kalt als Durstlöscher genießen. Bestens geeignet auch für leckere Salate oder auch als wohlschmeckende Beigabe zu Saucen.

Moringa ist vielseitig einsetzbar!!!

Seine helle Tasse ist von leicht rötlich, gelber Farbe und unverwechselbarem Duft. Würzig und mit einer dezenten Schärfe ist der Moringatee ein vorzügliches Getränk. Passend zu jeder Jahreszeit, heiß oder kalt. Ein herrlicher Genuss am Morgen, oder zu einer leckeren Pasta oder deftigem Schweinefleisch. Moringatee ist eine Bereicherung in jeder Küche.

Moringatee ist ein großartiges Getränk für jedermann und hat ein enormes „Suchtpotenzial“ – wer einmal anfängt kann dem Tee kaum widerstehen!

Auf gehts zur Moringa Tee Aktion bei Teesorte!

Leckere Erfrischung – Moringa Melonen Grüntee Bowle

Moringa Melonen Grüntee Bowle – eine leckere Erfrischung für den Sommer

Zutaten für die Bowle mit Moringa, grünem Tee und Melone

  • 1 Honigmelone
  • 1 Wassermelone (normale Größe)
  • 20g Moringablätter
  • 6 Blättchen Basilikum
  • 250 ml Saft nach Wahl (Apfelsaft passt sehr gut dazu)
  • 1 Liter grünen Tee (Bancha, Sencha – ganz nach Wunsch)
  • 100g brauner Zucker
  • 1 Liter Mineralwasser mit Sprudel

Zubereitung der Moringa Melonen Grüntee Bowle

Leckere Moringa Melonen Grüntee Bowle bei Teesorte weiterlesen

Was ist so interessant am Moringa oleifera?

Der Moringa oleifera – Was ist so interessant an ihm?

Vorweg etwas über Algen:

Die Alge hat die größte Vielfalt an Nährstoffen, wie Mineralstoffe, Spurenelemente, Kalzium, Eisen, Zink, Vitaminen A, C, E und B12, Jod, Kohlehydrate, Beta-Carotinen oder ungesättigte Fettsäuren. Diese können sich auf Magen und Darm positiv auswirken, ebenso können die Abwehrkräfte (bei Bakterien und Viren) gestärkt werden

Die Alge kann man als Gemüse essen oder roh im Salat.

Nun kommt der Moringa oleifera – auch der Baum des Lebens genannt:

Schon sein lateinischer Name „Moringa oleifera“ klingt wie eine Sinfonie, wie der Name einer Zauberin, einer hübschen Elfe oder einer guten Fee!

Moringa oleifera ist alt, es gibt ihn schon seit vielen tausend Jahren.

Ganz anders als die Alge ist der Moringabaum groß, er kann im ersten Jahr bereits Höhen von 6–8 Metern erreichen und man kann ihm förmlich beim Wachsen zusehen, bis zu 30 cm schafft er im Monat an Höhe zuzulegen. Das liegt am Zeatin das in den Blättern des Moringabaumes bis zu 1000 Mal mehr enthalten ist, als in jeder anderen Pflanze. Zeatin ist ein Wachstumshormon, und auf Grund der hohen Menge die in dieser Pflanze ist, sorgt es für dieses schnelle Wachstum.

Schote vom Moringa oleifera bei Teesorte

Schote vom Moringa oleifera

Seine Früchte sehen aus wie braune riesige Bohnen (passen sehr gut zu einem Curry) und haben reichhaltig Proteine, Vitamine und Mineralstoffe. Die Kerne des Moringa oleifera kann man roh, geröstet oder gekocht verzehren. Aber sein größter Reichtum ist sicher in den Blättern versteckt, aber nicht nur die Moringablätter, alle Teile des Baumes sind essbar.

Der Moringa oleifera zählt zu den nährstoffreichsten Pflanzen und hat 18 essenziellen Aminosäuren von den 20 bekannten in den Blättern nachgewiesen. Aminosäuren (das ist die kleinste Basis von Proteinen) braucht unser Körper für den Transport des Sauerstoffs im Körper und ist somit unentbehrlich für jeden Stoffwechselvorgang. Ohne zureichende Sauerstoffversorgung arbeitet unser Gehirn langsamer und die Konzentration lässt nach.

Von den 20 Aminosäuren sind die Hälfte essenzielle Aminosäuren, acht Aminosäuren kann der menschliche Körper nicht herstellen, zwei nur in Kleinstmengen. Man muss sie dem Körper also zuführen! Nicht essenzielle Aminosäuren sind kein Problem, denn die kann unser Körper selber produzieren.

Moringa oleifera hat ebenso viele Antioxidantien, diese schützen uns vor den freien Radikalen und sorgen für einen leistungsfähigen Organismus. Auch für Vegetarier oder Veganer ist Moringabaum eine wunderbare Ergänzung, da sie oftmals mit Mangelerscheinungen zu kämpfen haben. Sie können ihr Eisen-Kalzium und Proteinbedarf decken und zugleich auf die tierischen Produkte verzichten. Die Inhaltsstoffe können Abhilfe schaffen, denn sie enthalten mehr Proteine als Eier oder Joghurt vorweisen können und mehr Kalzium als Milch haben

Wir wollen also mal festhalten was alles Gutes im Moringa steckt:

  • Eisen: Sauerstofftransport, Haut, Haare, Nägel und Schleimhäute
  • Kalium: Übertragung von elektrischen Impulsen zu Nerven- und Muskelzellen
  • Kalzium: für Zähne, Knochen, Blutgerinnung, Reizübertragung in den Nervenzellen
  • Magnesium: Stoffwechsel, Zähne, Herz und das Nervensystem
  • Omega-3-Fettsäuren: für die Gehirnleistung, Durchblutung
  • Vitamin A: für die Augen, Haut und Schleimhäute
  • Vitamin C: Stärkt unser Immunsystems
  • Zeatin: wichtiger Botenstoff öffnet die Türen für die Vitalstoffe

Es gibt keine Nebenwirkungen beim Essen oder Trinken der Blätter vom Moringabaum, denn Moringa oleifera ist kein Medikament.

Bei Menschen mit empfindlichen Magen kann es eventuell wegen dem enthaltenen Senfölglykosid in der Eingewöhnung zu Problemen kommen.

Sie sehen der Moringa oleifera und seine Wirkung ist einfachnur phantastisch.

Moringa oleifera wird auch gerne begleitend zu einer alternativen Chemoterapie verwendet!

Russische Zuckerrubli

Feinstes Zuckerrubli Gebäck

Zutaten für 9 Stück russische Zuckerrubli

  • 160 g Puderzucker
  • 5 Eiweiß
  • 190 – 200g Mehl
  • Abrieb einer halben unbehandelten Zitrone
  • 2 Prisen Piment
  • 60 g Hagelzucker,

Schlagen Sie zuerst das Eiweiß steif, dann geben Sie den gesiebten Puderzucker hinzu.

Vorsichtig das Mehl und die restlichen Zutaten unterrühren.

Nun geben Sie den Teig für die russische Zuckerrubli in einen Spritzbeutel und machen schöne Kringel auf ein Backblech (vorher mit Backpapier belegen).

Hagelzucker darübergeben und ab in den Backofen.

Bei ca. 150° etwa 30 Miunten aufbacken.

Zu dem Gebäck russische Zuckerrubli  passt hervorragend ein schöner Schwarztee, aber auch Rotbuschtee kann man sehr gut dazu trinken!

Wer will kann auf die Zuckerrubel noch Erdbeermarmelade streichen.

Was ist Moringa Tee

Was ist Moringa Tee ?

Moringa Tee ist ein wahres Wunderwerk der Natur.

Ausgestattet mit Aminosäuren, sekundären Pflanzenstoffen, Mineralien und Vitaminen hat dieses kleine Blättchen noch wesentlich mehr zu bieten!

Über 90 Nährstoffe sind in dieser Pflanze beinhaltet.

Der Moringa ist ein schön anzusehender Baum, der nicht nur unglaublich schnell wächst, sondern auch die gesündeste Pflanze der Welt ist. Von ihm ist alles verwertbar, von der Wurzel bis zur Blattspitze, inklusive seiner Blüten!

Was ist Moringa Tee -  bei Teesorte

Teil eines Moringabaumes bei Teesorte

Vielseitig verwendbar in Salaten oder Suppen, als Tee und Gewürz mit allen Nährstoffen die der Mensch benötigt – egal ob Baby oder Senior im hohen Alter.

Moringa können Sie als Gewürz für Ihre Pizza verwenden, sogar Ihrem Haustier ins Futter mischen, Soßen verfeinern, leckere Getränke mischen.

Moringa ist weltweit der vielschichtigste Nährstofflieferant und ist somit ein Jungbrunnen der besonderen Art.

Egal ob Vitamin A, B1, B2,B3,B7, Vitamin C,D E oder K – ebenso verschwenderisch sind auch Mineralstoffe (Eisen, Kupfer, Kalium, Kalzium, Magnesium, Magnan oder auch Zink) vorhanden. Dazu noch an die 46 Antioxidantien, Flavonoide und sekundäre Pflanzenstoffe. Moringatee kann das Cholesterin regulieren, ebenso den Blutdruck stabilisieren und Herz und Kreislauf auf einem normalen Level halten. Natürlich hat Moringa auch Balaststoffe vorzuweisen, die für eine gute Funktion des Darmes unabdingbar sind.

Moringa ist der Gladiator im Kampf gegen freie Radikale. Der Gigant im Ring beim Kampf gegen das Altern – die Vitaminbombe schlechthin!

Sogar Schwangere können Moringa Tee trinken. Um seine Kraft weiß man schon seit vielen Jahren und so wird der Moringatee in Afrika den jungen Müttern gegeben um den Milchfluss anzuregen und auch die Qualität der Milch positiv zu verbessern. Durch Moringa wird die Nähstoffdichte erhöht, was bei stillenden Müttern sehr wichtig ist.

Aber nicht nur Babys profitieren vom Tee des Wunderbaums Moringa (gerne auch Miracle tree genannt) sondern auch die Älteren unter uns. Gerade bei Senioren ist der Mangel an Vitamin B sehr hoch und Moringa auch hier helfen um sich einfach jünger, fitter und agiler zu fühlen.

Nun haben wir die Babys, die Mütter und die Senioren – was ist mit unseren Sportskanonen?
Auch hier ist Moringa eine Antriebsfeder, denn durch die sportliche Höchstleistung haben die Athleten auch gravierend höheren Nährstoffverbrauch – ebenfalls ein Fall für Moringa, denn auch hier ist der Nutzen der gesunden Pflanze sehr hoch.

Egal ob Sie Moringa fürs Gehirn, den Stoffwechsel, zum allgemeinen Wohlbefinden, die Knochen oder die Nerven verkosten – Moringa oleifera bringt nicht nur die Wissenschaft zum Verblüffen – bis dato gibt es mehr als 700 Studien über dieses Wunder der Natur – den Meerrettichbaum.

Bei Teesorte können Sie Moringa Tee bestellen: