CHINA PI LO CHUNG

Mittelgrünes, leicht gedrehtes „curly“-Teeblatt (wie kleine Schnecken) mit hellgoldenen Tips. Ein – sowohl vom Charakter als auch von der Optik her – völlig anderer Tee als der taiwanesische Pi Lo Chun.
Der grüne Tee (Chun heißt: Der Frühling) ist grün wie ein Smaragd, sein Geschmack ist süßlich und leicht fruchtig einzustufen.
Der Tee wird im Frühling geerntet und seine Tassenfarbe ist gelb- grünlich. Gibt es auch aus kontrolliert biologischem Anbau (Biotee).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.