GRÜNTEE JIN SHANG TIAN HUA

Das erste Mal wurde dieser Tee 1970 produziert. Ausschließlich aus den jungen, zarten Teetrieben welche in Form eines Stohhutes gestaltet sind, wird er hergestellt.
Die Erscheinung dieser Teesorte ist in Asien sehr beliebt, Nach dem Aufguss werden kleine Chrysanthemenblüte freigesetzt. Den Namen des Tees kann man so übersetzen: "Gold nochmals vergolden" oder "Gib Anmut hinzu, was bereits wunderschön ist". Dieser Grüntee wird in China als die Perfektion des Tees bezeichnet. Der Name weist auf die Besonderheit dieses Tees hin. Er wird gerne als "Eine Muschel, die Perlen ausspuckt" bezeichnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.