Schwarzer Tee aromatisiert

Schwarztee Schokolade

Schwarztee Schokolade, das ist bester schwarzer Tee mit feinster, süßer Schokolade.

Der Geschmack weckt Erinnerungen und man kann die zarte Schoki schon am Gaumen spüren! Aber der große Vorteil – der Genuss hier ist absolut kalorienfrei.

Bereits um 600 n. Chr. wurde von den Mayas die Kakaopflanze angebaut. Von den Azteken bekam sie auch ihren Namen. Die Pflanze soll göttlichen Ursprungs sein. Das kann jeder Schokoladenliebhaber durchaus nachvollziehen. Die Kakaobohne diente lange Zeit als Zahlungsmittel und ist bis heute sehr wertvoll. Teilen Sie mit dieser Teesorte das Geheimnis der Mayas und genießen Sie den köstlichen Tee.

Zutaten der Teesorte Schwarztee Schokolade:

schwarzer Tee (80 %), Kakaobruch, Aroma, weiße Schokoladenplättchen (Zucker, Kakaobutter, Milchpulver, Dextrose, Emulgator: Soja-Lecitin), Vanillestücke, Kokosraspel.

Zubereitung der Teesorte

4 – 5 Teelöffel darf man gerne auf einen Liter Wasser verwenden, um ein ansprechendes Ergebnis zu erhalten. Kochendes Wasser von 100° verwenden, mit einer Ziehzeit von etwa 3 – 5 Minuten.

Wenn Ihnen der Tee zu schwach ist, erhöhen Sie die Menge oder die Ziehzeit.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.