Tag Archives: Früchtetee

Früchtetee Feuerzauber®

Früchtetee Feuerzauber®

Die Teesorte Früchtetee Feuerzauber® könnte man als „Feuerwerk“ der Geschmacksnerven bezeichnen. Feinste Mandeln und würziger Zimt unterstützen die weihnachtlichen Gewürze in dieser exzellenten Teesorte vortrefflich.

Früchtetee Feuerzauber® bei Teesorte

Feuerzauber bei Teesorte

Ein zauberhafter Früchtetee Genuss in der weihnachtlichen Atmosphäre.
Der edle Zimt harmonisiert bestens in dieser Früchtemischung.

Frei von Koffein ist der Früchtetee Feuerzauber® auch in den Abendstunden ein ausgezeichneter Genuss – natürlich kann man auch einen Schuß Rotwein untermischen.

 

Info zu Zimt:

Zimt stammt aus der Rinde des Zimtbaumes und wurde angeblich schon 2.000 Jahre vor Christus in China und Indien verwendet.

Zimt hat eine eigenes Wertmaß (Einheit: Ekelle) für die Qualität. Der beste Zimt wird mit Ekellen 00000 bewertet, dann sinkt die Qualität bis Ekelle 0 herab.

 

Weitere Artikel und Beiträge in der Tees zur aktuellen Jahreszeit


Sollten Sie bereits Erfahrung mit dem Früchtetee Feuerzauber® haben, bitte teilen Sie uns dies in der Kommentarfunktion mit.

Früchtetee Göttertrunk®

Früchtetee Göttertrunk®

Hier müssen die Götter beim Tee mischen mitgeholfen haben. Diese Teesorte Früchtetee Göttertunk® ist darum wahrlich göttlich geworden.

Hibiskus spielt hier mit kandierten Mango und Ananasstücken und zaubert so ein exotisches Aroma in die Teekanne.
Wunderschön klar und rein ist diese Teemischung in der Teetasse anzusehen.
Der Früchtetee eignet sich hervorragend auch als Eistee im Sommer – mit Eiswürfeln serviert ein Hochgenuss!

Früchtetee Göttertrunk®

Bei Ayurvital bestellen

Frühlingsmousse

Sanftes, softiges Frühlingsmousse

Zutaten für 2 Portionen:

  • 2 Blatt Gelatine
  • 2 EL oder 2 Teebeutel roter Früchtetee (z.B. Kirsche mit Vanille)
  • 4 TL  Kirschlikör
  • 100 g Naturjoghurt
  • 100 g Magerquark
  • 40 g Zucker
  • 2 TL EL Zitronensaft
  • 100 g Sahne
  • 150 g Kirschen (frisch oder Glas)
  • wer möchte 1 TL kandierte Veilchen für die Dekoration

Zubereitung:

Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
Tee mit 75 ml kochendem Wasser aufgießen, 8 Minuten ziehen lassen und dann den Tee entfernen

Gelatine ausdrücken und im warmen Tee auflösen und den Likör unterrühren
Teemischung abkühlen lassen bis sie nur noch lauwarm ist.

Joghurt, Quark, Zucker und Zitronensaft verrühren und die Teemischung unterrühren. Sahne steif schlagen. Sobald die Creme anfängt zu dicken, vorsichtig die Sahne unterheben.

Das Frühlingsmousse in die Schälchen füllen und 4-5 Stunden in den Kühlschrank damit.

Die Kirschen als Deko verwenden – ebenso die kandierten Veilchen!

Habsburger Nocken in Tee

Habsburger Nocken in Tee gekocht

Ein leckeres Teerezept für 4 Personen

  • 5 Eier
  • 100 g weiche Butter
  • 5 EL Mehl
  • 5 EL Puderzucker
  • 30g Früchtetee (individuell nach Wahl)
  • 1 Liter kochendes Wasser
  • 5 TL  Rum
  • 1 Vanilleschote

 

Eier trennen. Eigelb mit Butter, Mehl und Puderzucker zu einer cremigen Masse rühren.

Eiweiß steif schlagen, unter die Masse heben und kühl stellen.

Das Wasser kochen, den Früchtetee 10 Minuten ziehen lassen und dann abgießen, dann den

Rum und die Vanilleschote dazu geben und in einem Topf erhitzen

Aus der Eiermasse mit zwei Esslöffeln Nocken formen (die Größe wie Griesnockerl) und in den

Abtropfen lassen – und die Habsburger Nocken mit Puderzucker bestäuben – lecker!

 

 

Exotisches Maracujaeis

Exotisches Maracujaeis für den Sommer

Zutaten für 4 bis 6 Personen:

  • 3 EL Maracuja-Früchtetee
  • 1 Liter Wasser
  • 4 Eigelb
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Limettensaft
  • ¼ Maracujasaft
  • ¼ l Sahne
  • etwas Puderzucker
Exotisches Maracujaeis Teesorte

Maracuja Eis Teesorte

Früchtetee mit kochendem Wasser aufgießen und 10 Minuten ziehen lassen, abseihen und abkühlen. Die Eigelbe mit dem Zucker schaumig rühren und den Limetten- und Maracujasaft unter den Tee mischen.

Die Sahne und Puderzucker zusmmen steif schlagen und unter die Masse heben.

Nun entweder in Portionen aufteilen, oder in eine große Schüssel geben. und mindestens zwei bis drei Stunden ins Gefrierfach stellen.

Eine sehr schöne Dekoration sind frische Minze, Lemongras oder dünnen Limettenscheiben.