Tag Archives: Schwarzer Tee

Nur mit Tee trinken abnehmen?

Kann man denn wirklich mit Tee trinken abnehmen?

Kann man nun mit Tee trinken abnehmen, oder warum sollte man überhaupt Tee trinken wenn man abnehmen will? Warum sollte man Tee trinken, oder generell viel trinken?

Wasser ist sehr wichtig und wird für die unterschiedlichsten Vorgänge im Körper verwendet. Der Körper braucht Wasser für den gesamten Stoffwechsel!

Ohne essen kann man eine gute Zeit überleben, ohne Wasser jedoch nur wenige Tage! Das alleine sollte einem schon zu denken geben, das Lebenselixier ist nicht nur wichtig um

Giftstoffe über die Ausscheidungsorgane (Leber, Harnblase, Niere, Haut, Lunge) auszuscheiden, sondern ist auch der wichtigste Bestandteil im Körper – denn unser Körper besteht zu ca. 70 % aus Wasser.

Es gibt auch viele Gerüchte, das Tee trinken beim Abnehmen hilft, besonders wenn man kaltes Wasser trinkt. Gut, das ist nun wirklich nicht DER Diättrick schlechthin. Klar macht viel Wasser den Magen voll, ob das aber langfristig viele Kalorien spart lassen wir einfach im Raum stehen.

Natürlich sollte man viel trinken, das tut generell dem gesamten Organismus gut. Man sollte es schon Täglich auf 2–3 Liter Flüssigkeit bringen und dazu eignet sich, neben Wasser, eben perfekt Tee.

Also doch mit Tee trinken abnehmen?

Tees trinken ist generell eine sehr gute Lösung, denn ungesüßter Tee hat nun mal keine Kalorien, ein Glas Apfelschorle hingegen bringt es auf eben mal 50–200 Kalorien, je nachdem wie groß das Glas ist, andere Säfte oder Sirup haben sogar noch viel mehr und ein kleiner Whisky, Cognac oder ein Glaserl schweren Rotwein– da kann man lieber einen Donut oder sogar ein ganzes Kilo Tomaten essen!

Zudem kommt, das Tee den Körper gesund und fit zu halten vermag, denn speziell in Grüntee und Schwarztee sind Inhaltsstoffe die Leben verlängernd wirken sollen!

Tee hat also einen positiven Effekt auf den Körper und so wundert es nicht, dass Teetrinker sogar weniger oft krank werden, bzw. seltener mit schweren Krankheiten zu kämpfen haben (Krebs, Osteoporose,  Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Magen-Darm-Beschwerden).

Tee muss man ja auch nicht immer warm trinken. Einmal gekocht kann der Tee auch ausgekühlt ein herrliches Getränk sein, oder sogar als Eistee. Man kann so viel variieren und probieren mit Tee.

Tee ist nicht nur ein Getränk wenn man krank ist, oder eben nur mit Tee trinken abnehmen.

Teesorte Tee trinken abnehmenNein Tee ist DAS Getränk schlecht hin.

Für Jung und Alt, Arm und Reich, Sportler und Denker, Menschen egal welcher Nationalität oder Hautfarbe, der Spießer und der Bad Boy, die Anwältin oder die Kindergärtnerin. am Morgen oder am Abend – alleine oder zu zweit, rockig oder soft – sogar Tiere mögen Tee!

Schlussendlich aber wollen wir noch mal anmerken – natürlich kann mit Tee trinken abnehmen, aber nicht alleine mit Tee.

Sie können nicht einen Zaubertee trinken und schwupps haben sie nach jedem Schluck ein paar Gramm weniger, oder 5 Kilo in einer Woche. Mit Tee trinken abnehmen ist einfach clever, weil man generell sein Trinkverhalten überdenken soll und gerade bei den Getränken viele Kalorien zu sparen sind.

Und natürlich gibt es Tees die besonders geeignet beim Abnehmen sind, da sie Stoffwechsel anregend sind und den Körper auf Trab bringen.

Aber egal was die Werbung verspricht – auch unser Apoyar Tee ist kein Fettkiller der das Gewicht nur so purzeln lässt und Sie darum in einer Woche Dutzende von Kilos verlieren.

Das Beste ist immer noch eine vernünftige Ernährung, ausreichend Bewegung und vor allem – das sollte man nie aus den Augen verlieren – Spaß am Leben und sich selbst nicht unter Druck setzen und akzeptieren!

Schwarzer Tee darf man ihn so nennen?

Ein nicht ganz ernst gemeinter Artikel zum Thema Schwarzer Tee

 

Schwarzer Tee darf man ihn noch so nennen?

 

In letzter Zeit wird immer mehr über verschiedene Bezeichnungen gestritten – Dinge verbannt wie Kruzifixe aus den Klassenzimmern – von der Serbischen Bohnensuppe, dem Negerkuss, dem kohlpechrabenschwarzen Mohr der vor dem Tor spazieren ging, oder eben einfachen Dingen wie das Bayrische „Grüß Gott“.

Der Sarotti Mohr verschwindet in der Versenkung ebenso wie Rotkäppchens Großmutter keinen Wein, sondern nur noch Saft bekommt und Rotkäppchen ja mittlerweile zur Mütze gewechselt hat. Man muss also vorsichtig sein, was man sagt und schreibt.

Wir haben uns in diesem Zusammenhang gefragt:

Wie ist denn nun mit Schwarzem Tee?

Tee ist generell ein facettenreiches Getränk man kann ihn auf verschiedene Arten zubereiten und je nach Stimmungslage genießen – pur, mit Rum, Zitrone oder Milch und Kluntje. Also muss man ja bei diesem interessanten Produkt davon ausgehen das auch hier bald der Rotstift angesetzt wird.

Viele sagen aber auch Tee ist ein Aushilfsgetränk oder gar ein Anstaltsgetränk- das in Krankenhäusern und Schullandheimen angepanscht wird. Dort wo man vor dieser Brühe nicht flüchten kann.

Kluge Menschen behaupten viele Teesorten klingen wie Krankheiten, Buchtitel, Automarken oder Sprechübungen beim Logopäden – Schwarztee Assam Jamgury Golden Blossom Tippy Golden Flowery Orange Pekoe Tee – ok Schwarzer Tee darf mit so einem Namen das nicht so ganz von der Hand weisen.

Aber darum die generelle Frage – darf man denn noch Schwarzer Tee sagen Schwarzer Tee darf das sein? Kann man dem Schwarzen Tee noch Schwarzer Tee nennen oder ist das gleich rassistisch weil es gegen die Schwarzen geht?

Sollen wir den Schwarzen Tee einfach „Afroamerikanisches Heißgetränk“ nennen, denn verkohlter Tee klingt ja nicht wirklich gut. Letztes Glied der Farbpalette ist auch nicht gerade ein Highlight – und dunkel fermentierte Blätter – naja auch nicht auf der Beliebtheitsskala mit 10 Punkten.

Es ist vielleicht nicht so abwegig das Schwarzer Tee bald ersatzlos gestrichen wird, denn Früchtetee ist ja auch kein Früchtetee, sondern eine Früchtemischung, mit Kräutertee verhält es sich ja genauso – das nennt man mittlerweile Kräutermischung. Grüner Tee kann ja noch gerade so durchgehen, denn zum Glück gibt es keinen einzigen Menschen auf der Welt der grün ist! Rotbusch ist auch aus dem Schussfeld, aber der Schwarzte Tee wird wohl bald der Zensur zum Opfer fallen. Heiltee gibt es schon lange nicht mehr – ebenso darf man nicht sagen: Salbeitee heilt Halsweh – denn Heilversprechen darf man nicht abgeben… bitte sehr – muss man dann verstehen warum Voltaren bei Schmerzen hilft? Oder Aspirin das Kopfschmerzen nimmt? Stellen wir uns also nun einfach vor wir haben ein Afroamerikanisches Heißgetränk aus Assam Rembeng – vermutlich werden die Teehändler verzweifeln, denn die Etiketten für diese Schwarztee Sorten werden wohl bald quadratisch sein und nicht mehr hochkant.

Aber warum sollte man nicht einfach neuen Verpackungen für das Afroamerikanische Heißgetränk machen – nicht mehr senkrecht die gute alte Teeverpackung sondern quer!

Dubitare aude – wage zu zweifeln

Wenn Sie mehr witziges über Tee lesen wollen, dann schauen Sie doch im Teewikipedia vorbei!

 

Ceylon Shawlands OP 1 UVA

Ceylon Shawlands OP 1 UVA ist nun an der Reihe im Teelexikon der Teesorten, ein anregender, erfrischender Schwarzer Tee.

Das Shawland Tee Gebiet liegt auf einer Höhe von 792 m bis 1.173 Meter im UVA Distrikt mitten in Indien und hat eine eher kleine Teeanbaufläche von gerade Mal 295 Hektar. Die Teeplantage wurde 1880 gegründet und produziert jährlich 3 Millionen kg Teeblätter. Der Tea Estate liegt auf den südlichen Hängen des Hügels Madulsima.

Hier herrscht tropisch-warmes Klima – eine hohe Luftfeuchtigkeit von 80 – 90%. Die Durchschnittstemperaturen liegen bei 33°, wobei es nachts auch gerne mal bis 10 -15 Grad abkühlt.

weiterlesen

Kenia Kaproret GFOP

Kenia Kaproret GFOP hat auffällige goldbraune Blattspitzen und ein kräftiges, leicht blumiges Aroma. Dies führt dazu, das der Kenia Kaproret GFOP oft mit einem Yunnan-Tee verwechselt wird. Leider sind die Ernteerträge dieses Tees sehr gering und die Nachfrage ist außerordentlich groß.

Denn Kenia ist nicht nur für seinen Rotbuschtee bekannt, es ist eine Teeregion welche mit perfekten Bedingungen ausgestattet ist.

Info:

Kenia liegt am Äquator und ist zwischen Tansania, Uganda, Süd-Sudan, Äthiopien, Somalia und am indischen Ozean zu finden.

weiterlesen

Tinderet Kenia Broken

Tinderet Kenia Broken stammt aus Afrika – aus Tinderet – im Westen von Kenia gelegen in der Provinz Rift Valley. Der Name Tinderet bedeutet „ Ort der Helligkeit“, denn hier im Hochland kann man am Nachmittag oft den Himmel voller Blitze sehen, obwohl am Morgen schönste Sonne war. Tinderet ist ca. Autofahrt von Nairobi entfernt. Am Fuße des Berges Tinderet (2.640 Meter) ist die gleichnamige Stadt zu finden, die Teeplantage, welche 1956 erbaut wurde, ist hier angesiedelt und von einem dichten Wald umgeben.
Hier ist eine der besten Teeregionen die Afrika zu bieten hat und diese Rarität ist wirklich erwähnenswert!

Die Teebüsche hier sind von so hoher Qualität, dass sie bereits 1961 verschiedene Preis gewonnen haben, wie z.B. den Cup bei der Kenya’s Eldoret Agricultural Show.

weiterlesen