Tag Archives: teesorte

Hilft Tee bei Corona?

Gibt es Tee bei Corona?

Einen Tee, oder mehrere, die unterstützend helfen das Immunsystem zu puschen, also Tee bei Corona trinken?

Viele Dinge sind aus der Natur abgeschaut wurden. Egal ob Penizilline (Antibiotikum), welches aus Pilzen hergestellt wird, oder der Hubschrauber der der Libelle nachempfunden wurde.

In der heutigen Zeit in der viel zu viele Medikamente genommen werden sollte man auch über Alternativen und Zusätzliches nachdenken. Sehr bekannt Antibiotika bei Grippe und Viren – das ist allerdings falsch und kann so zur Entstehung von resistenten Keimen führen.

Das bedeutet dadurch können diese nicht mehr richtig wirken.

Unterstützen Sie also Ihren Körper mit Tee bei jedemWehwehchen – Corona, Grippe, Bluthochdruck, Vitaminmangel damit Ihr Immunsystem funktioniert.

So viele Faktoren stressen das Immunsystem

  • Stress
  • Schlafdefizit
  • Belastung
  • Schlechte Ernährung
  • Alkohol
  • Bewegungsmangel
  • Nikotin
  • Grunderkrankungen
  • Medikamente

Boosten Sie mit Tee bei Corona den Körper.

Boosten Sie mit Tee bei Corona den Körper.

Wenn Sie Moringatee, Katzenkralle (Uña de Gato) oder Guavenblättertee trinken ist das viel besser als zuckerhaltige Limonade.

Außerdem ist auch der gute alte Kamillen Tee bei Corona ein willkommenes Getränk.

Dadurch führen Sie dem Körper gesundes zu. Danach fühlt man sich gewärmt und zufrieden. Was will man mehr in der heutigen Zeit? Ein starkes Immunsystem ist das A und O um gesund und fit zu sein,

Blätter, Blüten sowie Wurzeln sind als Teeaufguss ein besonderer Genuss der oft seinesgleichen sucht.

Entweder kalt oder heiß ist ein schöner Tee eine kalorienarme Erfrischung.

Tee enthält Vitamine (A, B sowie C), Fluorid, Zink, Kalium um nur einige zu nennen. Gleichwohl bietet er Schutz vor freien Radikalen, er verfügt über Catechine sowie Mineralstoffe.

Catechine wirken antibakteriell, antiviral genauso wie entzündungshemmend. Auch die Aminosäuren sind noch erwähnenswert, im Besonderen das L-Theanin. Es ist gut für das Gedächtnis und das Gehirn.

Der Frühling steht vor der Türe und Corona, also auch Tee bei Corona wird leider noch ein Thema bleiben.

Leckerer Tee ist also ein interessantes Getränk – egal welche Teesorte Sie konsumieren wollen. Tee ist ein Geschenk der Natur. Leidenschaft und Gesundheit, aber auch Kompetenz und Kraft.

Lassen Sie uns zusammen Tee trinken – Ruhig und Gelassen – das Beste was wir tun können.

Java Taloon OP

Java Taloon OP

1825 haben die Holländer den ersten Tee hier im schönen Java angebaut. Dieser schwarze Tee ist ein hochgewächs Tee aus der besten Pflückungszeit von September bis Oktober.
Das Teeblatt des Java Taloon OP ist dunkel und geht leicht ins rötliche über und ist im Geschmack von einer zarten, dezent herben Fruchtigkeit.

In der Tasse ist die Teesorte leuchtend kupfer und wunderschön anzusehen.

Weitere Artikel und Beiträge in der Kategorie Schwarzer Tee


 

Sollten Sie bereits Erfahrung mit dem Java Taloon OP haben, bitte teilen Sie uns dies in der Kommentarfunktion mit.

Oolong Jade Tie Gan Yin

Oolong Jade Tie Gan Yin

Dieser sehr leicht fermentierte chinesische Oolong besitzt eine ausgezeichnete, exzellente Qualität.
Die Tassenfarbe dieser wirklich gesunden Teesorte ist klar und jadefarben, wie der Name dieser Teesorte Ihnen schon verraten hat.

Der Geschmack ist weich und verbreitet ein mildwürziges und süßliches Aroma, das eine leicht cremige Nuance hat. Im Nachgeschmack ist dieser Tee feinblumig und Duft intensiv.

 

Oolong Jade Tie Gan Yin bei Teesorte

China Teekanne bei Teesorte

 

Weitere Artikel und Beiträge in der Kategorie Blauer Tee und Oolong Tee


Sollten Sie bereits Erfahrung mit dem Oolong Jade Tie Gan Yin Tee haben, bitte teilen Sie uns dies in der Kommentarfunktion mit.