Tag Archives: zollfrei

Katzenkralle ein Arzneimittel?

Probleme beim Zoll

 

Katzenkralle ein Arzneimittel?

 

Hin und wieder wird vom Gesundheitsamt bzw. dem Zoll Katzenkralle als Arzneimittel eingestuft – auch unter den Namen Cats Claw oder Katzendorn als ARZNEIMITTEL eingestuft.
Oft wird auch die Menge von einem Kilo gleich als: „Sie wollen das wohl verkaufen“ benannt.

Dann kommen solche Schreiben:

„Auf Grund der großen Menge des Präparats besteht der Verdacht, dass die Einfuhr zum Zwecke des Inverkehrbringens erfolgte. In diesem Fall benötigen Sie eine Einfuhrerlaubnis gemäß §72 Arzneimittelgesetz (AMG), welche Ihnen von Ihrer örtlich zuständigen Arzneimittelbehörde ausgestellt wird.

Handeln Sie nicht gewerbsmäßig, dann dürfen Sie die Arzneimittel nur dann in den Geltungsbereich des AMG verbringen, wenn Sie im Besitz eines Zertifikates gemäß §72a AMG sind.

Eine Einfuhr gegen die Bestimmungen des §72 bzw. 72a AMG ist bei vorsätzlicher Begehensweise strafbar, bei fahrlässiger Begehensweise ordnungswidrig.“

weiterlesen

Wann geht ein Tee Paket zum Zoll?

Wann geht ein Tee Paket zum Zoll?

Hier einige Informationen zum Zoll und zur Einfuhrumsatzsteuer.

Grundsätzlich geht jedes Tee Paket durch den Zoll!

Unsere Tee Pakete gehen auf ihrer Reise an das für Ihren Wohnort zuständige Zollamt.

Sind falsche, oder unvollständige Angaben zum Gewicht, eine fehlerhafte, falsche Deklaration, keine Rechnung am Tee Paket, oder der Zollbeamte möchte einfach nur herausfinden, was das für ein herrliche Aroma ist, das da aus unserem Teepaket kommt DANN will der Zollbeamte sehen, was sich in diesem Paket verborgen hält.

weiterlesen