Darjeeling | Schwarzer Tee

Schwarztee Darjeeling Marybong FTGFOP1 first flush

Darjeeling Marybong FTGFOP1 first flush stammt aus kontrolliert biologischem Anbau (k.b.A.).

Der Teegarten Marybong ist ein eher kleiner Teegarten, welcher in Höhenlagen von 1. 200 –  1. 970 m seine Anbaufläche hat.

Das Tea Estate umfasst in etwa 285 Hektar. Diese Top-Teequalität ist eine ausgezeichnete Pflückung. Sie ist aromatisch-süß, aber verfügt trotzdem über einen feinen Biss. Das Blatt des Tees ist etwas kleiner und feiner gearbeitet und bringt dunkle Stellen hervor, grüne Einwürfe und helle Tips sind ebenfalls zu erwähnen.

Eine wunderbare Teesorte aus der etwas späteren First Flush Zeit, welche diese wundervolle hell-kupferfarbene Tasse hervorbringt.

Darjeeling Marybong  bei Teesorte

Diese ansprechende Farbe entwickelt sich speziell bei den etwas späteren Ernten aus der First Flush Periode.

In Darjeeling werden vor allem zarte, junge Frühlingstees angebaut, die leicht und blumig sind. Der Teegarten Marybong bringt dieses Spitzengewächs mit höchster Blattgüte und besonders aromatischer Tasse hervor. Der kleine Teegarten befindet sich südwestlich von Darjeeling und gilt als absoluter Geheimtipp! Die Teesorte verführt uns mit einer nicht zu lieblichen, aber sehr milden, kräftigen Tasse.

Zubereitung des Tees Darjeeling Marybong FTGFOP1

4 – 5 Teelöffel darf man gerne auf einen Liter Wasser verwenden, um ein ansprechendes Ergebnis zu erhalten. Kochendes Wasser von 100° verwenden, mit einer Ziehzeit von etwa 2 – 4 Minuten.

Wenn Ihnen der Tee zu schwach ist, erhöhen Sie die Menge oder die Ziehzeit.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.