Assam Herrentee

Ein kräftiger Assam Herrentee der Second Flush Zeit.

Teesorte Assam Herrentee

Echte Männer trinken Tee

Second Flush Tee ist aus der zweiten Pflückung (Teeernte) und beginnt Anfang Juni und ist Anfang Juli bereits wieder beendet. Second Flush Tee ist kräftiger, wird oft sogar als ausgewogener bezeichnet als First Flush Tee. Dise Ernte ist typisch würzig und malzig in ihrem Charakter und hat einen ausgewogenen und runden Geschmack in der Tasse, im Abguss meist etwas dunkler, mit einem harmonischen und feinblumigem Duft

Der Assam Herrentee ist eine ausbalancierte Blattmischung mit goldenen Tips. Der Geschmack des Assam Tee ist charakteristisch – kräftig und malzig mit dunkler, kupferfarbener Tasse.

Assam Herrentee das Wichtigste

Das Wichtigste überhaupt für diesen wunderbaren Assam Herrentee ist der Teebaum, bzw. seine Blätter. Diese hier stammen aus dem Nordosten Indiens, wo das größte Teeanbaugebiet der Welt zu hause ist.

Nur die obersten Blätter werden dazu gepflückt, denn sie sind schön weich und haben den optimalen Flüssigkeitsgehalt. Nach frühestens drei bis sechs Jahren Wachstum darf man den Teebaum das erste Mal pflücken. Nachdem ein indischer Teebaum um die 50 Jahre alt werden kann, eine gute Sache. Im Vergleich: Ein chinesischer Teebusch kann an die 100 Jahre alte werden.

Geerntet werden kann in einem sieben Tage Rhythmus im Sommer – im Winter, wenn die Natur langsamer ist, entsprechend nach zwei Wochen.

Zubereitung des Assam Herrentee

Dieser Tee verträgt auch etwas härteres Wasser, ansonsten ist es natürlich ein Genuss optimales Wasser zu verwenden um den maximalen Geschmack zu erhalten. Nehmen Sie ca. 1 Liter nicht mehr kochendes Wasser und gießen Sie dies über ca. 1.5-2 TL Tee, welchen Sie vorher in ein Teesieb gegeben haben.

Die Ziehzeit beträgt zwischen 2 und 4 Minuten, ja nach Gusto. Wenn Ihnen der Tee zu stark erscheint, verkürzen Sie einfach die Ziehzeit.

Sollten Sie bereits Erfahrung mit dem Assam Herrentee haben, bitte teilen Sie uns dies in der Kommentarfunktion mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.