Früchtetee Mischungen

Früchtetee Aloe Vera Beeryfrucht

Früchtetee Aloe Vera Beeryfrucht stellt sich hier vor. Der leckere Früchtetee überzeugt durch seine besonderen Zutaten.

Der obligatorische Apfel und Hibiskus sei ebenso erwähnt wie Hagebutten, saftige Papaya, leuchtende Orangenschalen, Aloe Vera Sückchen und schön anzusehende zarte Rosenknospen.

Einige Infos zur Aloe:

Aloe Vera ist immer mehr auf dem Vormarsch. Denn sie hilft den Körper zu entgiften. Bei Insektenstichen, Sonnenbrand, hilft das Hautbild zu verschönen und ist effektiv  bei Neurodermitis. Sie spendet Feuchtigkeit, regeneriert die Zellen und erhöht so die Elastizität der Haut. Sie stärkt sogar das Immunsystem. Sie Aloe Vera enthält Anthrachinone, Salicylsäure, Saponine, Enzyme, Aminosäuren, Vitamine und Mineralstoffe. Sogar bei Verstopfung wird sie verwendet und kann gute Erfolge berzeichnen.

Die Teesorte ist eine süße Beerenmischung in einem schönen, leuchtenden Rot in der Teekanne.

Früchtetee ist eigentlich kein Tee, sondern eine Früchtemischung – so die korrekte Bezeichnung.

Früchtetee Aloe Vera Beeryfrucht bei Teesorte
Teesorte Aloe Vera im Garten

Zubereitung Aloe Vera Beeryfrucht

Nehmen Sie 4– 5 Teelöffel Tee auf einen Liter Wasser. Kochen Sie das Wasser und gießen Sie den Tee mit sprudelndem Wasser auf. Gerne 10 bis 12 Minuten ziehen lassen, um einen ausdrucksstarken Geschmack zu haben. Sie können den Tee auch in der Kanne lassen, bei Früchtetee macht das nichts aus.

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit Früchtetee Aloe Vera Beeryfrucht in der Kommentarfunktion mit.

Übersicht der Vielzahl an Früchtetees

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.