Grüner Tee aromatisiert

Grüntee Lebensbaum Jasmintee

Grüntee Lebensbaum Jasmintee besteht aus chinesischem Grüntee. Dazu wurden feinste Jasminblüten zur Veredelung verwendet, die zum grüßten Teil wieder ausgesiebt worden sind und nur den betörenden Geschmack hinterlassen haben.
Das feine Jasminaroma kommt besonders gut zur Geltung und die Tasse ist von heller Farbe.

Grüntee Lebensbaum Jasmintee bei Teesorte

Der Grüne Tee bittert selbst bei etwas längerer Ziehzeit kaum nach und ist wunderschön, elegant und blumig am Gaumen. Die Chinesen sprechen oftmals von einer Hochzeit des Grünen Tees und den zarten Jasminblüten. Der Tee ist auch aus biologischem Anbau erhältlich. Oft nennt man dies auch kbA Tee.

Infos über Grüntee Lebensbaum Jasmintee

Wussten Sie, das Jasmintee in China eine sehr lange Tradition hat? Schon während der Sung-Dynastie (960 –1279), diese nannte man auch das dritte goldene Zeitalter Chinas.

Zubereitung des Grüntees

Kochen Sie einen Liter frisches Wasser und lassen Sie dies ca. 10 Minuten abkühlen. Es sollte um die 70 – 80° vorweisen, um den perfekten Teegenuss zu erhalten. Geben Sie ca. 2 – 3 Teelöffel des Grüntee Lebensbaum Jasmintee in ein großes Teesieb (Grüntee liebt es zu schwimmen) und gießen Sie dann mit dem abgekühlten Wasser auf. Nach ca. 1 – 3 Minuten können Sie das Teesieb entfernen. Den zweiten Aufguss dann bitte etwas weniger lange Ziehen lassen.

Ist Ihnen die Zubereitung des Grüntees so zu stark, verkürzen Sie erst die Ziehzeit und dann, wenn dies nichts hilft, die Teemenge.

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit dem Tee gerne in der Kommentarfunktion mit.

Übersicht der Vielzahl an aromatisierten Grünen Tees

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.