JAPAN YONKON

Dieser Tee ist der kleine Bruder des Grüntees Tamaryokucha, denn das Herstellungsverfahren ist im Großen und Ganzen gleich. Es werden sorgfältig ausgesuchte Teeblätter sehr starkem Dampf ausgesetzt.
So erhält man einen Tee mit milder Süße, dessen Blatt aus relativ kleinen Stückchen besteht. Der Yonkon ist etwas unregelmäßiger und der Geschmack ist als herrlich mild zu bezeichnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.