Rotbuschtee Sanddorn Sahne

Jetzt die leckere Rotbuschtee Sanddorn Sahne zum selber machen.Im Rotbuschtee Sanddorn Sahne finden Sie unverfälschten Sanddorn und frische Orangen, dazu harmonisiert bestens der Hauch Cremigkeit. Die Sanddorn- und Aroniabeeren untermalen das gigantische Geschmackserlebnis.

 

Rotbuschtee Sanddorn Sahne ist einfach nur lecker

Rotbuschtee, auch oft Rooibosh, Rooitea, Rooibos-Tee oder auch Red tea genannt, ist von wunderschön, leuchtend roter Farbe in der Teetasse und schön beim Öffnen der Teetüte überzeugt sein unwiderstehlicher Duft. Seinen Namen hat er von den Afrikaans, denn bei ihnen bedeutet rooi (rot) und bos (Busch). Die Bezeichnung Rooibusch kam lediglich durch die falsche Aussprache des Wortes bos zustande.

Die Aroniabeere, auch Apfelbeere genannt, ist von ihrem Aussehen der Heidelbeere sehr ähnlich, geschmacklich könnten sie aber unterschiedlicher nicht sein. Die Heidelbeere, süß wie die Sünde, und die Aroniabeere herb- sauer.

Die Aroniabeere kommt aus Nordamerika und die Indios dort wussten schon vor hunderten von Jahren um den Nutzen dieser hervorragenden Pflanze und aßen diese Beeren, Erst Anfang 20. Jahrhunderts kam die Beere der Aroniapflanze nach Europa, zuerst in die Sowjetunion.

Der Rotbusch, auch bekannt unter dem lateinischen Namen Aspalathus lineari, ist ein ca. 1.50 Meter hoher, ginsterähnlicher Strauch und von diesem verwendet man die dünnen, zerkleinerten Zweige, welche oft rötlich schimmern, sowie die nadelförmigen Blätter um den schmackhaften, fruchtigen Tee herzustellen.

Rotbuschtee hat keinerlei Koffein ist sehr gut verträglich. Ein ausgezeichneter Abendtee.

 

 

Weitere Artikel und Beiträge in der Kategorie Rotbusch / Rooibosh Tee


Sollten Sie bereits Erfahrung mit dem Rotbuschtee Sanddorn Sahne haben, bitte teilen Sie uns dies in der Kommentarfunktion mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.