Rotbuschtee Goldene Orange

Rotbuschtee Goldene Orange

Rotbuschtee Goldene Orange bei Teesorte

Goldene Orangen im Tee

Eine intensive Teesorte mit sonnengereiften Orangen und mildem, cremigen Joghurt.

Das Aroma erinnert ein wenig an ein Karamellbonbon mit leicht zitroniger Frische.

Feiner Orangentee ohne Koffein – den mögen auch die Kinder als Tee, denn er ist einfach nur schmackhaft. Auch perfekt als Eistee im Sommer, mit etwas Mineralwasser abgeschmeckt ein leckerer Genuss..
Von dem, ginsterähnlichen Strauch verwendet man die dünnen, zerkleinerten Zweige, sowie die nadelförmigen Blätter, um den dunkelrot abgießenden Tee herzustellen.

Das Rotbusch, auch Aspalathus linearis genannt, stammt aus der südafrikanischen Provinz Westkap und wächst hier in den Zederbergen am Kap Faltengürtel. Hier gibt es kalte und feuchte Wintermonate und heiße, trockene Sommer, mit dem perfekten Niederschlag für den Strauch. Die Plantagen findet man in den Tälern des Breed, Hex und Olifants Rivers, denn hier kann er auf den sandigen Böden perfekt wachsen.

Seinen Namen hat er von den Afrikaans, denn bei ihnen bedeutet rooi (rot) und bos (Busch). Die Bezeichnung Rooibusch kam lediglich durch die falsche Aussprache des Wortes bos zustande.

Weitere Artikel und Beiträge in der Kategorie Rotbusch / Rooibosh Tee


Sollten Sie bereits Erfahrung mit dem Rotbuschtee Goldene Orange haben, bitte teilen Sie uns dies in der Kommentarfunktion mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.