Schwarztee Orange Pu Erh Royal

Der markante, speziell fermentierte Pu-Erh-Tee verbindet sich aufs Vortrefflichste mit der Fruchtigkeit und Süße der Orange. Das könnte man auch eine Beglückung der Geschmacksknospen nennen, denn der erdige Pu-Erh Tee mit dem fruchtigen Rooibusch und dem ansprechenden Lapacho, dazu feinste Zitrusschalen und fertig ist der Genuss in der Teetasse. Auch wenn Lapacho und Rotbusch kein Koffein haben, der Pu Erh Tee ist koffeinhaltig.

Zubereitung des Orange Pu Erh Royal Schwarztees

Nehmen Sie ca. 1 Liter nicht mehr kochendes Wasser und gießen Sie dies über ca. 4 – 5 TL Tee, welchen Sie vorher in ein Teesieb gegeben haben.

Die Ziehzeit beträgt zwischen 3 und 5 Minuten, ja nach Gusto. Ist Ihnen der Tee so zu kräftig, zu aromatisch, lassen Sie ihn weniger lang ziehen. Erst wenn das keinerlei Wirkung zeigt, sollten Sie sich daran machen die Teemenge zu verändern.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.