Schwarztee Ostfriesischer Weihnachtstee

Aromatisierter Schwarztee in bester Form: Ostfriesentee mit dem sehr fruchtigen Geschmack von würzigem Zimt und süßer Sahne.

Schwarztee Ostfriesischer WeihnachtsteeEin himmlischer Genuss – bester schwarzer Ostfriesentee der mit feinen Apfel-, Plaumen- und Mandelstücken veredelt wurde.
Schwarztee Ostfriesischer Weihnachtstee nicht nur zur Weihnachtszeit!
Aromatisierte ostfriesische Mischung mit fruchtigem Zimt-Sahne-Geschmack, ist hell und von wunderschöner rot brauner Tassenfarbe. Die Teemischung überzeugt schon beim Öffnen der Teetüte mit ihrem herausragenden Geruch und man MUSS den Tee schnellstens zubereiten!

Der Ostfriesische Weihnachtstee hat folgende Zutaten:

Schwarze Ostfriesenteemischung, liebliche Apfelstücke, zarte Mandelstücke, bester Zimt, feine hochwertige Vanillestücke, saftige Pflaumenstücke (mit Reismehl) und Aroma.
Diese schwarzen Tees nennt man auch aromatisierten Schwarztees.
Aromatisiert bedeutet: Es wird mit ausgesuchten Aromen wie Saflorblüten, Vanillestücken, Nüssen, Gewürzen oder Fruchtstückchenen veredelt.
Aber nicht nur diese Dinge finden Einsatz, sondern auch Gemüse! Die Aromenvielfalt und die guten Zutaten schaffen das Wunder der Vielfalt.

Man unterscheidet zwischen drei Arten der Aromatisierung:

• natürliche Aromen
• naturidentische Aromen
• künstliche Aromen
Sie sehen also aromatisiert ist nicht gleich aromatisiert! Und es ist wichtig, das man sich vorher genau informiert was man zu sich nimmt!

Zubereitung des Schwarztee Ostfriesischer Weihnachtstee:

2-3 TL auf einen Liter nehmen, mit 100° heißem Wasser übergießen und dann 2-4 Minuten ziehen lassen – je nach Geschmack, wenn Sie es etwas kräftiger wollen, länger ziehen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.