Tag Archives: Moringa

Moringa Tee Aktion bei Teesorte

Preisreduzierung bei Moringa Tee

Große Moringa Tee Aktion bei Teesorte

Natürlich möchten wir Ihnen auch im deutschen Sommer wieder eine interessante Tee Aktion vorstellen.

Dieses Mal ist die Wahl auf Moringa Tee gefallen.

Mit unserer Moringa Tee Aktion können Sie von einem Preisvorteil von bis zu 20 % profitieren.

Moringa Tee wird bekanntlich auch als Superfood bezeichnet, weil in weil in diesen Blättchen eine immense Anzahl an Vitamin C, Vitamin A, Kalzium, Kalium, Eiweiß, Vitamin B, Selen, Zink, Zeatin, Spurenelemente und viele Antioxidantien zu finden sind.

Der Moringabaum ist die vitaminreichste Pflanze überhaupt und wird darum auch gerne als wahre Energiequelle bezeichnet, denn in seinen Blättern sind 18 der 20 Aminosäuren nachgewiesen!

Moringa Tee kann von jedem getrunken werden, egal ob Baby, Senior, Sportler oder Couchpotato, schwangere oder stillende Mütter (Moringa Tee regt den Milchfluss an)vor allem aber auch Vegetarier können von dieser Vitaminbombe profitieren.

Nicht umsonst ist  Tee eine der wichtigsten Pflanzen der Ayurveda Medizin.

Sogar Tieren kann Moringatee verabreicht werden!

Moringa Tee Aktion bei Teesorte Der Wunderbaum, also „the miracle tree“, ist eine der vielen Bezeichnungen für den Moringatee, da dieser so gesund ist und somit eine positive Auswirkung auf ein gesundes und somit langes Leben hat, darum auch der Namen „der Baum des langen Lebens“ oder gleichwohl „Meerrettichbaum“, da er so würzig wie Meerrettich ist.

Greifen Sie also zu und profitieren von der Moringa Tee Aktion.

Moringa Tee Aktion bei Teesorte – hier bestellen

Moringatee kann man wundervoll kalt als Durstlöscher genießen. Bestens geeignet auch für leckere Salate oder auch als wohlschmeckende Beigabe zu Saucen.

Moringa ist vielseitig einsetzbar!!!

Seine helle Tasse ist von leicht rötlich, gelber Farbe und unverwechselbarem Duft. Würzig und mit einer dezenten Schärfe ist der Moringatee ein vorzügliches Getränk. Passend zu jeder Jahreszeit, heiß oder kalt. Ein herrlicher Genuss am Morgen, oder zu einer leckeren Pasta oder deftigem Schweinefleisch. Moringatee ist eine Bereicherung in jeder Küche.

Moringatee ist ein großartiges Getränk für jedermann und hat ein enormes „Suchtpotenzial“ – wer einmal anfängt kann dem Tee kaum widerstehen!

Auf gehts zur Moringa Tee Aktion bei Teesorte!

Moringa Tee Bio Tee bei Teesorte

Moringa Tee Bio Tee Moringa  Oleifera

Moringa Tee ist eigentlich schon weltweit erhältlich.

Superfood ist die pure Reinheit und Kraft. Darunter fallen Acai-und Aroniabeeren, Cranberries und Goji Beeren, ebenso wie Moringa Bio Tee und Schisandrabeeren (chinesische Spaltkörbchen).

All diese Superfoods, wie sie gerne genannt werden, sind extrem auf dem Vormarsch.

Warum aber fällt Moringa Tee Bio darunter?

Moringa Tee Bio Tee bei Teesorte Moringa Tee Bio wird oft als Wundertee vom Wunderbaum bezeichnet.

Bereits vor 5.000 Jahren wurde der Meerrettichbaum schon in Indien entdeckt und genutzt, denn, so kann man in alten Überlieferungen nachlesen,  er sollte schon damals über 300 Krankheiten kurieren.

Vom Wunderbaum kann man alle Teile essen

  • die Blätter
  • die Stängel
  • die Wurzel
  • die Früchte
  • die Bohnen

einfach alles von diesem Baum kann man verwenden – wenn das kein Superfood ist – was dann?

Es gibt viele Studien die belegen, welche Wirkungen Moringa Tee Bio Tee hat.

Der Moringa weist eine außerordentliche Nährstoffdichte (u.a. Antioxidantien, Aminosäuren, Mineralien, Vitamine) auf.

Moringatee kann jeder konsumieren, denn er hat keinerlei Koffein. Schon die Allerkleinsten können diesen leckeren Tee genießen, oder auch im Essen zu sich nehmen.

Gerade auch ältere Menschen, aber auch Vegetarier, Veganer, Sportler oder Schwangere sollten Moringa zu sich nehmen. So können sie ihren erhöhten Bedarf an Eiweiß, Mineralien und Vitaminen abdecken, bzw. rein pflanzlich zu sich nehmen.

Nicht umsonst wird von führenden Wissenschaftlern der Welt empfohlen Moringa in Ländern mit extremer Unterversorgung in der Ernährung einzusetzen.

Die Nährstoffdichte bei Moringa ist extrem, wesentlich höher als bei Obst und Gemüse.

  • Zeatin ist in großen Mengen vorhanden – dieses Polyphenol fördert den Sauerstofftransport (Vorbeugend gegen Schlaganfall) Zeatin hat auch eine vor Krebs schützende Wirkung
  • Antioxidantien schützen vor freien Radikalen
  • generell vorbeugend vor Arteriosklerose (Arterienverkalkung), Hyperthyreose (krankhafte Überfunktion der Schilddrüse), Krebserkrankungen und sogar Unfruchtbarkeit
  • unterstützend bei chronischen Schmerzerkrankungen
  • Antibakteriell (gegen Bakterien), antifugal (gegen Pilze) und antiviral (gegen Viren)
  • bei diabetischen Erkrankungen – reguliert die Blutzuckerwerte
  • Blutfett regulierend
  • Blutdruck regulierend
  • bei Anämie (Blutarmut)
  • astmatischen Erkrankungen
  • fördert den Leberstoffwechsel
  • fördert die Wundheilung
  • bei Magengeschwüren
  • regt die Milchbildung an
  • verzögert den Eisprung
  • wirkt auf das Hormonsystem der Frau
  • Libido stärkend
  • Östrogendominanz wird vermindert
  • lindert prämenstruelle Syndrome (PMS Symptome)

Egal ob man Moringa Tee Bio Tee als Tee zu sich nimmt, in Smoothies mixt, über den Salat streut, die Kartoffeln damit verfeinert oder sich einen Esslöffel davon pur in den Mund steckt.

Moringa ist einfach ein tolles Pflänzchen dessen wohlschmeckenden Tee Sie bei uns kaufen können.

Hier einige leckere Rezepte mit Moringa Tee Bio Tee.

Ist Tee gesund oder ungesund?

Tee gesund oder ungesund?

Leider fristet Tee noch immer ein leicht verstaubtes Dasein. Noch immer ist für viele Menschen Tee bei Krankheiten einzusetzen.

Vielleicht liegt das auch im Ursprung des Tees. Denn vor mehr als 5.000 Jahren wurde der Tee als Heilmittel bekannt, erst viele Jahre später wurde der Tee Genussgetränk. Noch im 17. Jahrhundert, als der Tee nach Europa kam, war er nur als Heilpflanze bekannt. Zu diesem Zeitpunkt wurde der Tee zudem als belebend und anregend für den Geist gesehen.

Schenken Sie dem kleinen Blättchen doch mehr Aufmerksamkeit – Tee ist mehr – Tee ist Vitalität, Tee ist Flüssigkeitszufuhr, Tee ist Balsam für die Seele, im Tee stecken Heilkräfte aus der Natur, Tee hat kaum Kalorien, Tee gesund hin oder her – allein diese Eigenschaften sprechen dafür Tee zu trinken.

Ob Tee gesund ist hin oder her, man kann die Wohlfühlmomente nur als positiv bezeichnen!

Was auch ein wenig unverständlich ist – die Frage ob Tee gesund ist – wer hat sich die Frage schon mal bei Cola gestellt? Jeder weiß, dass dieses Getränk eher in die Kategorie braunes Chemiewasser einzuordnen ist, aber so viele Menschen auf der ganzen Welt konsumieren es, ohne sich einen Gedanken zu machen, bzw. schieben den „ungesund“ Aspekt einfach beiseite.

Tee ist ein naturbelassenes Lebensmittel – welches viele Menschen im Zeitalter der Geschmacksverstärker kaum mehr wahrnehmen. Wer kennt denn noch den echten Geschmack von Erdbeerjoghurt? Bei einer unsagbaren Menge von an die 2.700 verschiedenen physikalischen- chemischen, gen- oder biotechnologisch hergestellten Aromen wird einem fast schwindlig!

So kann man nachvollziehen, wenn gesagt wird – gesund leben muss erst wieder gelernt werden.

Also ist Tee gesund?

Ja, Tee ist ein gesundes Lebensmittel – grüner Tee wird sogar als Superfood bezeichnet, ebenso Matcha Tee oder auch Moringa Tee. Moringa Tee kommt bei uns jeden Tag auf den Tisch – egal ob als Tee oder im Essen.

Tee braucht auch keine kunterbunte Verpackung oder ein Haltbarkeitsdatum von 25 Jahren. Der Körper braucht offensichtlich das Zusammenwirken vieler Inhaltsstoffe, aber sicher keine die im Chemieunterricht erklärt werden müssen. Karotten wachsen in der Erde – die kann man frisch essen und nicht nur aus der Dose? Was ist frische rote Beete – die gibt’s doch im Glas! Kosten Sie doch mal verschiedene Lebensmittel mit geschlossenen Augen – Sie werden sich wundern, was Sie herausschmecken können und was nicht. Warum auch soviel Arbeit mit frisch kochen machen, wenn es Pizza aus der Gefriertruhe gibt, fertig gekochtes Essen in der Aluverpackung und vor allem es so leicht ist eine Dose zu öffnen?

Denken Sie um!

Gesund kochen dauert nicht wirklich länger – ebenso gesund trinken.

Trinken Sie Tee – ob Tee gesund ist hat sich ja bereits geklärt.

Teesorte: ob Tee gesund ist?

Danke an Michael Bark http://www.barki.de/

Tee ist ein kalorienarmes und schmackhaftes Getränk – vielseitig wie die Menschen die ihn trinken, facettenreich und mit unterschiedlichsten Geschmacksnuancen. Bei Tee gibt es nicht schwarz oder weiß – Tee ist bunt, Tee ist Leben! Tee wird auf der ganzen Welt getrunken, egal ob Afrika oder Zypern, egal ob Asiate, Europäer oder Indio. Die Menschen sind sich einig was Tee angeht – Sie geniessen Tee – zelebrieren Tee.

 

Was ist am Tee gesund?

Tee verfügt über eine Vielzahl gesunder Wirkstoffe. Beispielsweise die Polyphenole, die Antioxidantien (sie fangen die freien Radikalen die durch Umweltbelastung, Rauchen etc. gebildet werden), Tee hat weiterhin Aminosäuren, ätherische Öle, Enzyme, Fluorid, Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine.

Aber wenn wir nun wissen das Tee gesund ist – dann ist doch ein ganz wichtiger Aspekt sein wundervoller Geschmack – die einfache Zubereitung und das positive Gefühl das er in uns auslöst.

Tee ist wie nach Hause kommen!

Moringalicious

Moringalicious ist eine Delikatesse aus schmackhaftem Grüntee und ausgesuchten, leckeren Moringablättern.

Was ist so besonders am Moringa im Moringalicious?

Moringa ist ein ist von unglaublich hoher Konzentration an Vitalstoffen. So hat Moringa beispielsweise sehr viele Antioxidantien, Vitamine, Mineralstoffe und Proteine, ebenso wie Kalzium, Betacarotin, Eisen, Kalium und sehr viel Vitamin C.

Natürlich macht dies den Moringalicious Tee nicht zu einem Superfood, aber er muss sich sicherlich nicht verstecken und steht weit vor Limonade oder Cola.

Was finden wir im Moringalicious Tee?

weiterlesen

Suppe mit Moringa Blätter

Leckere Suppe mit Moringa Blätter

Moringa Blätter in der Suppe

Moringa Blätter

Eine lecker Suppe mit viiiel Kartoffeln, Gemüse und Moringa Blätter

 

Erstmal alle Zutaten im Überblick:

  • 800g -1000g Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln
  • 20g Speck
  • 700 ml Gemüsebrühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 kleiner Becher Sahne
  • 1 Prise Majoran
  • 1 Prise Zucke
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Öl
  • 2 Stangen Lauch
  • 2 Karotten
  • ½ Knolle Sellerie
  • etwas Rosmarin
  • etwas Petersilie
  • 2 Schnapsgläser Weißwein
  • 10 -15g Moringa Blätter

Die Zubereitung ist einfach:

Das Gemüse waschen, putzen und klein schneiden. Die Kartoffeln in nicht zu große Würfel.

Die Zwiebeln und den Speck mit dem Öl an dünsten und das Gemüse dazugeben, dann die Kartoffeln, die Gemüsebrühe, die restlichen Zutaten (Salz und Pfeffer am Schluss) und den Wein dazugeben.

Nach ca. 25 Minuten die Moringa Blätter dazu geben, kurz vor Schluss die Sahne einrühren,.

Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kochzeit ca. 40 Minuten.