Assam

Assam Baghmari FTGFOP1 First Flush

Der Assam Baghmari FTGFOP1 ist ein angenehmer leichter first flush Tee mit feinwürziger Note und von herrlicher goldener Farbe in der Tasse. Der Geschmack des Schwarztees Assam Baghmari ist ein wahrer Hochgenuss, denn er ist feinwürzig und doch von zarter Note am Gaumen!

Baghmari ist in Puri, Orissa, im schönen Ostindien in West Bengal – Indien. Der Bezirk Sonitpur hat die größten Teegärten in Asien, insgesamt sind es 19 Teegärten!

 

Assam Baghmari FTGFOP1 First Flush

Die Buchstaben im Namen des Schwarztees Assam Baghmari bedeuten folgendes:

FTGFOP Finest Tippy Golden Flowery Orange Pekoe

  1. F = Finest – feinstes
  2. T = Bezeichnung für Tippy, das sind die hellen Teile des Teeblatts die sich während der Fermentation farblich nicht verdunkeln
  3. G = Golden – die goldbraunen Teespitzen
  4. F = Flowery – das jüngste Blatt welches gerade in der Anfangsphase des Aufblühen ist – Flowery ist gleichzusetzen mit einem besonders blumigen Aroma
  5. O = Orange – entgegen der Meinungen steht das O von Orange nicht für die Farbe, sondern für das Niederländische Königshaus Oranien – es ist für die Gleichsetzung von königlich
  6. P = Pekoe ist bezeichnend für die Größe der jungen, zarten Teeblätter

 

Assam Baghmari bei Teesorte
Teesorte Teeblüte

Info zum Assam Baghmari FTGFOP First Flush

Der First Flush Tee ist der erste Tee jeweiligen Saison, in diesem Falle also die Frühlingsernte. Diese Ernten sind oft etwas dünner im Aufguss, andererseits überzeugen gerade die First Flush Tees mit einem besonders intensiven Geschmack, der meist duftig, frisch und blumig ist. Die erste Ernte zu Anfang des Jahres beginnt nach einer längeren Erntepause im Februar.

Second Flush Tees sind meist viel kräftiger im Aroma!

 

Zubereitet wird der Assam Baghmari wie folgt:

4 Teelöffel Schwarztee Assam Baghmari pro 1 Liter mit kochendem Wasser aufgießen, Die Ziehzeit darf gerne 2-4 Minuten betragen.

Haben Sie bereits Erfahrung mit dem Assam Baghmari FTGFOP1 First Flush, bitte teilen Sie uns dies in der Kommentarfunktion mit.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.