Butternut Kürbissuppe mit Rotbuschtee

Butternut Kürbissuppe mit Rotbuschtee – eine interesante Suppe

Für vier Personen:

Zutaten:

  • 1 kg Butternut-Kürbis (geschält und gewürfelt)
  • 300 g süße Kartoffeln (geschält und gewürfelt)
  • 1 grüner Apfel (geschält und gewürfelt)
  • 1 Liter starker Rooiboshtee (3TL)
  • 2 TL Currypulver
  • ¼ TL Kreuzkümmel
  • eine Prise Zucker
  • eine Prise Salz
  • 90 ml Naturjoghurt
  • geriebene Schale und Saft einer Lemone

Zubereitung:

In einen großen Kochtopf alle Zutaten geben und die Flüssigkeit zum Kochen bringen bis die Kürbis- und Kartoffelwürfel gar sind. AUSSER Joghurt, Zitrone und Kreuzkümmel. Mit einem Pürierstab pürieren und warm halten. Den Joghurt, geriebene Zitronenschale und Saft sowie den gemahlenen Kreuzkümmel unterheben und gut verrühren.

Die Butternut Kürbissuppe mit Rotbuschtee in die Suppenteller füllen und mit einem Klecks Joghurt garnieren.

Tipp:

Wer es thailändisch liebt, nimmt anstelle des Naturjoghurts Kokosnussmilch und rundet geschmacklich mit etwas Fischfond ab.

Danke an die Quelle: www.rooibosforlife.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.