Tees zur aktuellen Jahreszeit

Grüntee Tannengrün

Grüntee Tannengrün, da steckt viel Gutes darin.

Aber  – nein, wir haben keine Tannenzweige im Tee versteckt.

Grüntee Tannengrün bei Teesorte
Tannengrün bei Teesorte

Feinste Äpfel, würziger Zimt, süße Orangen, zarte Mandeln, Färberdistel und rosa Pfefferkörner sind in dieser Teemischung.  Ein voller Genuss mit saftigen Orangen und feinsten Mandeln. So muss ein Wintertee schmecken.

Ein Tee der Sie bestens zur kalten Winterzeit wie in einen warmen, weichen Mantel hüllt. Hell und klar in der Teetasse ist der Grüntee  auch optisch, mit seinen großen, gelben Orangenscheiben, ein absoluter Hochgenuss. Er hat ein Aroma zum Verwöhnen und wärmt den Körper und den Geist. Die ansprechende Mandel- Orangennote ist fast schon ein muss, zur Weihnachtszeit.

Feiner Sencha gepaart mit dem japanischen Bancha.

Dazu die leuchtend roten Pfefferkörner und die roten Färberdisteln. Das ist schon eine feierlich festliche Kombination. Es fehlt nur noch der Engel dazu!

Zutatenliste des Grüntee Tannengrün:

Grüner Tee, Orangenspalten, gehobelte Mandeln, Aroma, Färberdisteln, rote Pfefferkörner

Zubereitung des Wintertees

Nehmen Sie 2 –3 EL auf einen Liter Wasser. Kochen Sie das Wasser ab und lassen es dann ca. 10 Minuten stehen. Dass sollte es um die 80 °C haben und Sie können nun den Tee übergießen. Lassen Sie ihn ca.  1,5 – 2 Minuten ziehen.

Hier bestellen bei unserem Partner.

Übersicht der Vielzahl an Tees zur kalten Jahreszeit

Sollten Sie bereits Erfahrung mit dem Grüntee haben, schreiben Sie uns gerne einen Kommentar.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.