Assam Clonal Mokalbari

Hier haben Sie feinste Blatttee Qualität die dieser ausgezeichnete Teegarten hervorbringt. Der hervorragende, unvergleichliche „Clonal-Charakter“ ist ausgesprochen aromatisch und würzig.
Die Tasse des Assam Clonal Mokalbari ist von kräftigem Geschmack, aber trotzdem malzig und weich.

Assam Clonal Mokalbari TeeSein dunkles Teeblatt mit den ansprechenden goldenen Tips, bringen eine Note hervor die Nuancen von dezenter Säure aufweist. Das ist ein ausgezeichneter Tee mit einer eleganten Fülle und Kraft.

 

Diese Teesorte ist eine Premium-Qualität und hat eine hocharomatische Tasse, aber nur wenig Gerbsäure aufzuweisen. Das ist qualitativ hochwertiger Tee von einer der besten Plantagen. Hier beginnt die erste Ernteperiode Anfang des Jahres, nach einer längeren Erntepause, im Februar mit der sogenannten First-Flush-Ernte, die Second Flush Ernte ist aber die qualitativ höherwertige Pflückung auf dem Weltmarkt.

Woher stammt der Assam Clonal Mokalbari?

Am südlichen Ufer des schönen Brahmaputra Flusses ist der schönste und einer der bekanntesten Teegärten im ganzen Assam-Gebiet. Die Teeplantage Mokalbari liegt Bezirk Dibrugarth im farbenfrohen Indien.

Für den Teeanbau werden 560 HA verwende, die reine Anbaufläche beträgt jedoch 775 HA.

Der Name „Mokabari“ ist abgleitet von „mokal“ – dies eine dicke und hohe Bambusart und dem Wort „bari“, so werden ganz spezielle Arten von angelegten Gärten bezeichnet.

Ein englischer Pflanzer entdeckte, dass die Böden am Fluss Brahmaputra eine besondere Qualität haben um die anspruchsvollen Teepflanzen anzubauen. So wurde der Bambus abgelöst und durch die Teebüsche im Jshre 1876 ersetzt!

 

Zubereitung des Schwarztees Assam Clonal Mokalbari

Für die Zubereitung des Assam Clonal Mokalbari Tees nehmen Sie 4-5 TL Tee und kochen einen Liter Wasser auf. Dann geben Sie das nicht mehr kochende Wasser über den Schwarztee und lassen ihn 3-4 Minuten ziehen. Die Zeit des Ziehens können Sie jederzeit verlängern oder aber auch verkürzen.

Der Tee Assam Clonal Mokalbari wird sehr gerne im Teeversand bestellt und gekauft.

Sollten Sie bereits Erfahrung mit dem Assam Clonal Mokalbari Tee haben, bitte teilen Sie uns dies in der Kommentarfunktion mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.