Tee Rezepte

Guaven Marmelade bei Teesorte

Guaven Marmelade kochen

dazu müssen Sie folgendes kaufen:

  • 12 etwas festere Guaven
  • 150 g Zucker
  • 150 g Limettensaft

Frische Guaven Marmelade bei Teesorte Die Früchte abwaschen, dann vorsichtig schälen und in der Mitte durchschneiden.

In einem Topf muss man nun die Guaven zum Kochen bringen – zuvor mit Wasser auffüllen bis die Früchte knapp bedeckt sind.

Nach 10 Minuten, wenn die Früchte weich sind, abgießen und das Mus vorsichtig durch ein Sieb streichen – bitte mit Gefühl – nicht pressen.

Den Saft der Limetten in einem Topf erwärmen und dann, nach und nach, den Zucker und das Mus zugeben. Immer abwechselnd. Schön langsam damit die Mischung Zeit hat um zu gelieren.

Immer vorsichtig von oben abschöpfen und die Guaven Marmelade in saubere Gläser füllen.

Sofort fest verschließen und die Gläser mit der Guaven Marmelade umdrehen (auf den Kopf stellen).

Noch einige Informationen zu Guave: Sie wird Guajave oder auch Guayaba genannt und ist eine exotische Beerenfrucht. Der Baum hat eine wunderschöne, glatte Borke. Guavenbäume werden nicht sehr hoch, um die 10 bis 12 Meter können sie erreichen. Guaven schmecken ein wenig wie Birne mit Erdbeere.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.