Orangen Muscheln mit Nudeln

Orangen Muscheln mit Nudeln

Rezept für 4 Personen

  • 500 g Muscheln
  • 4 EL  Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Orangen
  • 1 EL Schwarztee Keemun Teeblätter
  • 1 EL helle Sojasoße
  • 1 TL  Honig
  • 500 g Nudeln wunderbar sind Linguini
Orangen Muscheln mit Nudeln bei Teesorte

Orange zum Kochen bei Teesorte

Die Muscheln waschen und abtropfen lassen. Das Olivenöl sehr stark erhitzen.

Den Knoblauch zerkleinert in die Pfanne geben und sofort die Muscheln dazu. Auf jeder Seite ca. zwei Minuten anbraten, damit sie eine bräunliche Farbe erhalten.

Die Muscheln in eine Schüssel geben und zudecken. Den Muschelsud getrennt auffangen. Die Pfanne mit Orangensaft ablöschen, aufkochen lassen und umrühren. Inzwischen Nudeln kochen.

Die Teeblätter in die Pfanne geben und ca. dreißig Sekunden köcheln lassen, dabei immer umrühren. Die Sojasoße, Honig und den Muschelsud hinzufügen und das Ganze ein wenig eicht eindicken lassen. Die Soße durch ein Sieb streihen, nochmals aufkochen lassen und nach Belieben abschmecken.

Die Nudeln anrichten, die Muscheln auflegen und mit der leckeren Soße anrichten!

Das Rezept Orangen Muscheln mit Nudeln kann auch hervorragende mit chinesischen Glasnudeln zubereiten werden!

Perfekt dazu ein herrlicher Schwarztee!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.