Tag Archives: Oolong

Darjeeling Gopaldhara Ooolong Wonder Tea

Darjeeling Gopaldhara Ooolong Wonder Tea stammt von der Teeplantage Gopaldhara Tea Garden und ist in den nordöstlichen Hängen des Rongbong Valley of Darjeeling District zu finden (West Bengal im Near Mirik Valley).
Gopaldhara ist Teil Mirik Tal in West Bengal, Indien und ist eines der höchst gelegen Teeanbaugebiete der Welt mit einer durchschnittlichen Höhe von 1.820 – 2.130 Metern. Hier wurde erstmalig, auf saftigen Reisfeldern, im Jahre 1881 Teebüsche gepflanzt.

Der Name der Teeplantage Gopaldhara ist eine Kombination aus „Gopal“, das ist der Name des ursprünglichen Besitzers und „Dhara“ – das bedeutet: Strom der durch das Tal fließt.
Hier befinden sich ca. 320 Hektar, davon sind 175 HA mit Teepflanzen versehen.

weiterlesen

Oolong Marillencrêpe

Oolong Marillencrêpe – alleine der Name zergeht schon auf der Zunge. Hier haben wir eine liebliche Teemischung die eine zauberhafte Aprikosennote vorzuweisen hat. Auf der Basis des Oolong China Se Chun wurde diese Teekreation aufgebaut.

Der China Se Chun ist ein Felsentee des Wuyi Gebirges in Fujian. Hier ist die Landschaft felsig und steinig – hier müssen die Teebüsche Nischen suchen, wo sie wachsen und gedeihen können. Daher kommt auch sein ungewöhnlicher Geschmack – eine ganz andere Art zu wachsen – die nichts mit einer Teeplantage gemeinsam hat.

weiterlesen

Oolong Shuixian Dancong Milanxiang

Oolong Shuixian Dancong Milanxiang

Hier haben wir einen herrlichen Formosa Oolong Tee, einen First Class Amber Oolong.

Der Name dieser exklusiven Teesorte bezeichnet auch den Geschmack und die Teestrauchart. Milanxiang bedeutet: der Duft nach lieblichem Honig und zarten Orchideen. Der Namensteil Shuixian bedeutet: der Baum und der Teil Dancong beschreibt, dass der Teebaum alleine steht!

Studien über Oolongtee haben ergeben, daß der gesunde, halbfermentierte Tee die Fettverbrennung ankurbelt.

 

Oolong Shuixian Dancong Milanxiang bei Teesorte

Plantage bei Teesorte

 

Weitere Artikel und Beiträge in der Kategorie Blauer Tee und Oolong Tee


Sollten Sie bereits Erfahrung mit dem Oolong Shuixian Dancong Milanxiang Tee haben, bitte teilen Sie uns dies in der Kommentarfunktion mit.

Oolong Jin Xuan Blue Perls

Oolong Jin Xuan Blue Perls

Die ganz genaue Bezeichnung des Tees lautet:

DMS Oolong N°12 Jin Xuan Blue Pearls!

DMS steht für Doi Mae Salong – Nr. 12 ist die ursprüngliche Hybridbezeichnung, Blue steht für blauer Tee.

Der Blaue Tee ist aus Doi Mae Salong in Nordthailand. Der Tee wird von Hand gepflückt, ist wunderschön gerollt und hat einen grasig-würzige Geruch. Im Geschmack ist der Oolongtee als satt, ausdrucksstark, herb und erdigen zu bezeichnen.

In der Teetasse überzeugt diese Teesorte durch die klare, hellgelbe Farbe, die sofort Erinnerungen an Sonnenlicht und Gold hervorrufen.

Der Oolong Tee kan natürlich mehrmals aufgegossen werden.

 

Oolong Jin Xuan Blue Perls bei Teesorte

Lila Blume bei Teesorte

Weitere Artikel und Beiträge in der Kategorie Blauer Tee und Oolong Tee


Sollten Sie bereits Erfahrung mit dem Oolong Jin Xuan Blue Perls Tee haben, bitte teilen Sie uns dies in der Kommentarfunktion mit.

Oolong China Xiping Teguanyin

Oolong China Xiping Teguanyin

Ein herrlich, typisch großblättriger ECHTER Teguanyin Oolongtee mit 3-4 cm langen Blättern aus dem Distrikt in Anxi County (gilt als Ursprungsort von Teguanyin Oolong).
Der Geschmack dieser Teesorte ist wunderbar süßlich und blumig – sehr dezent!
In der Teekanne ist der Oolong gelblich und hat erkennbar zarte grünliche Reflexe. Der Duft ist leicht belebend und blumig.

 

Oolong China Xiping Teguanyin bei Teesorte

Chinesische Statuen bei Teesorte

 

Weitere Artikel und Beiträge in der Kategorie Blauer Tee und Oolong Tee


Sollten Sie bereits Erfahrung mit dem Oolong China Xiping Teguanyin Tee haben, bitte teilen Sie uns dies in der Kommentarfunktion mit.