Tintenfisch aus dem Wok mit Ceylon Tee

Tintenfisch aus dem Wok mit Ceylon Tee

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 TL schwarzen Ceylon Tee
  • 300 ml Wasser
  • 600 g Tintenfischtuben
  • 150 g Zuckerschoten
  • 1 Paprikaschote
  • 100 g Austernpilze
  • 150 g Minimaiskolben
  • 3 Knoblauchzehen
  • Kleine Knolle frischen Ingwer
  • 6 TL  Sesamöl
  • 100 g frische Sojasprossen
  • 1 gestr. EL Speisestärke
  • 2 EL Sojasauce

Zubereitung:

Den schwarzen Tee mit sprudelndem Wasser übergießen, ca. 4-5 Minuten ziehen und bis lauwarm abkühlen lassen. Inzwischen Tintenfischtuben waschen, abtupfen und die Tuben mit einem scharfen Messer einritzen (am besten rautenförmig) und in ca. 3 x 5 cm große Stücke schneiden.

Zuckerschoten halbieren, Paprika in feine, Austernpilze in grobe Streifen schneiden. Maiskolben Längs halbieren und nochmal durchschneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Nun geben Sie das Öl in den Wok geben den Knoblauch zum andünsten hinein. Das zuvor geschnittene Gemüse (Zuckerschoten, Paprika, Austernpilze und Maiskolben) ca. 2-4 Minuten darin anbraten – unter stetigem rühren!

Tintenfischstücke und Sojasprossen mit in den Wok geben, ca. 1 Minute weiter braten. Den lauwarmen Tee mit Speisestärke und Sojasauce vermischenund in den Wok unterrühren und das Ganze nochmal kurz aufkochen lassen. Das fertige Gericht abschmecken und mit Duftreis servieren.

Auch sehr lecker – Glasnudeln oder Basmatireis!

Quelle: Deutscher Teeverband vielen herzlichen Dank für diese Leckerei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.