Assam | Ostfriesentee

Assam Feinster Broken FBOP

Die Teesorte Assam Feinster Broken wird gerne mit Kluntje und Rahm getrunken, ganz so, wie es unsere ostfriesischen Freunde machen.
Er ist klassisch, malzig mit gehaltvoller Tasse, die im Abguss dunkel ist und eine leicht brotige, malzige Note hat.
Exzellent für eine Tasse Tee am Nachmittag mit einem leckeren Mandelgebäck.

Assam Feinster Broken zu Mandelgebäck
Bestes Mandelgebäck bei Teesorte

Assam Feinster Broken  – was ist Broken Tee?

Der Schwarze Tee Assam ist, wie im Namen schon vermerkt, ein Broken Tee. Broken (zu Deutsch=gebrochen) bedeutet, dass der Tee aus zerkleinerten, gebrochenen Teeblättern besteht. So bekommt der Tee eine intensivere Farbe und ein kräftigeres Aroma. Ein fein gearbeiteter, grober Broken Tee mit vielen hellen Spitzen.

Dieser Tee wird von den ostfriesischen Freunden für die seit langem beliebte, traditionelle „Ostfriesische Teestunde“ mit Kluntje und Rahm verwendet.

Der Assam ist sehr dunkel, mit einer gehaltvollen Tasse und hat fein würzige Aromen vorzuweisen. Der Schwarze Tee eine Symphonie der Sinne, da er äußerst harmonisch und nachhaltig die Sinne berührt.

Assam Feinster Broken – was ist FBOP?

Das ist der Blattgrad, das Einmaleins, der Teeblätter, denn er gibt die nötigen Informationen über Aussehen des Blatts und auch über seinen Geschmack.

Der Flowery Broken Orange Pekoe ist hier ein etwas gröberes Teeblatt mit einigen schönen Tips welches in diesem Fall aus Assam in Indien kommt.

Interessantes: Haben Sie gewusst, das der Tee auch Feinde hat die ihn sabotieren?

Wie immer sind die schlimmsten Feinde die Kleinen. In diesem Fall sind es die tierische Schädlinge. Sie stechen in die Teeblätter, welche so ihre Flüssigkeit verlieren. Aber auch die Erde und andere teile der Teepflanze können betroffen werden und oftmals einen großen Teil der Teeernte vernichten.

Schwarztee Zubereitung:

2 EL Assam Feinster Broken auf einen Liter Wasser geben, dann mit nicht mehr kochendem Wasser aufgießen. Sie dürfen den Tee gerne zwischen 2 bis 5 Minuten ziehen lassen. Sie können mit der Teezeit spielen wie es Ihnen am besten schmeckt! Ist Ihnen der Tee zu schwach, verändern Sie nicht die Teemenge, verändern Sie die Ziehzeit!

Teilen Sie uns Ihre Erfahrung mit dem Assam in der Kommentarfunktion mit.

Übersicht der Vielzahl an Schwarztees


Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.