Assam Koilamari TGFOP

Der Assam Tee Koilamari TGFOPT ist ein sehr exzentrischer Tee, da er einen ungewöhnlichen Charakter hat. Frisch und voll ausgereift kommt diese Teesorte in der Teetasse auf Sie zu und entzĂŒckt Sie mit ihrer malzigen Note. Das Teeblatt ist sauber verarbeitet und hat sehr viele Tips. In der Teetasse hat der Assam Koilamari TGFOP eine wunderschöne, tiefrote und satte farbe und ĂŒberzeugt mit Schönheit und FĂŒlle. Das ist Tee aus der besten Erntezeit (First Flush Zeit, die von Mitte April bis Ende Mai geht).

 

Die QualitĂ€t des First Flush ist eher von geringerem Wert fĂŒr den europĂ€ischen Markt.

 Assam Koilamari TGFOP

 

Was bedeutet der Blattgrad des Assam Koilamari TGFOP

Die Buchstabenfolge des Schwarzen Assam Tees bedeutet, dass er ein Tippy Golden Flowery Orange Pekoe Blatt hat, das ist eine TeegĂŒteklasse mit dem höchsten Anteil an Blattspitzen.

Der Teegarten liegt in der NĂ€he von Joram, Itanagar und Dhemaji – das wunderschöne Tal Sangti ist ca. 15 Km von Dirang entfernt – es ist ein Paradies fĂŒr Vogelbeobachter!

Nicht weit von Brahmaputraist dieser herrliche Teegarten, der fĂŒr seine reichen, aromatischen Schwarztees bekannt ist. Die TeeblĂ€tter haben einen ganz besonderen Duft und erinnern an sĂŒĂŸe, reife Bananen die sich angelehnt haben an milde, liebliche Ananas, das ist ein wohl duftendes Aroma und ein hervorragendes Aroma.

 

Zubereitung des Assam Koilamari TGFOP

Nehmen Sie fĂŒr einen Liter Wasser ca. 3-5 TL chwarztee. Lassen Sie das Wasser einmal aufkochen und gießen es dann ĂŒber den losen Tee. Eine Ziehzeit von 3-5 Minuten sollte ausreichend sein. Sollten Sie ein anderes Aroma wollen, stĂ€rker oder schwĂ€cher, verĂ€ndern Sie nicht die Teemenge, verĂ€ndern Sie zuerst die Ziehzeit!

Sie werden begeistert sein, wenn Sie diesen Assam Tee kaufen und degustieren.

Sollten Sie bereits Erfahrung mit dem Assam Koilamari TGFOP Tee haben, bitte teilen Sie uns dies in der Kommentarfunktion mit.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.