Assam Mokalbari FTGFOP1

Der Assam Mokalbari FTGFOP1 ist ein aromatischer Assam Tee mit der feinsten Premium Blatt-QualitĂ€t aus dem berĂŒhmten Teegarten Mokalbarie. Dieser Teesorte ist ein idealer FrĂŒhstĂŒckstee, da er sehr krĂ€ftig und sehr aromatisch in der Teetasse ist.

Schwarzer Tee Assam Mokalbari FTGFOP1 bei Teesorte

Schwarzer Tee Mokalbarie bei Teesorte

Der Assam hat ein schwarzes Blatt und sehr schön anzusehende, goldene Tips (das zeichnet viele hochwertige Blattspitzen aus). Diese TeeraritĂ€t verfĂŒgt ĂŒber einen aromatischen Geschmack mit einer herrlich dunklen, rot-brauner Tassenfarbe. Der Schwarzetee zeichnet sich durch einen einem leicht rahmigen Geschmack aus und ist einfach nur köstlich, aber zugleich auch sehr aromatisch und vollmundig. Das Blatt ist eher klein, wurde sehr regelmĂ€ĂŸig gerollt und hat viele flaumige, golden Tips.

 

Woher kommt Assam Mokalbari FTGFOP1

Die Teeplantage liegt Bezirk Dibrugarth in Indien, am SĂŒdufer des Brahmaputra Flusses. Hier ist einer der schönsten TeegĂ€rten im ganzen Assam-Gebiet!

Die AnbauflÀche betrÀgt knapp 8 Quadratkilometer, genauso genommen 775 HA, wovon 560 HA Teeanbau betreibt.

Der Teegarten besteht aus jungen Teepflanzen, von denen zirka 75% sogenannte „clonal“ Pflanzen sind.

Der Name „Mokabari“ ist von „mokal“ – dies eine sehr dicke und extrem hohe Bambusart und dem Wort „bari“, so werden ganz spezielle Art GĂ€rten bezeichnet.

Diese wurden bis 1876 angepflanzt, kurz davor entdeckte ein englischer Pflanzer, dass diese speziellen Böden (durch den Fluss Brahmaputra und andere Faktoren) eine besondere QualitĂ€t haben um gerade die exotischen Teepflanzen anzubauen. So wurde der Bambus durch die TeebĂŒsche abgelöst!

 

Welche Ernte ist der Assam Mokalbari FTGFOP1

Der Assam Mokalbari FTGFOP1 stammt aus der Second Flush Periode, das heißt, er wird zur Juni-Ernte gepflĂŒckt. Sein dunkles, fast schwarzes Teeblatt mit den ansprechenden goldenen Tips, bringen eine Note hervor die Nuancen von Holz, sattem dunklen Honig, sowie Malz und GewĂŒrzen vorweist. Diese umnebeln Ihren Gaumen und umspielen Ihre Geschmacksknospen und haben einen lang anhaftenden Nachhall. Er zeichnet sich durch eine leichte SĂ€ure und eine dezente bittrige Note aus – einfach ein ausgezeichneter Tee mit einer eleganten Kraft und FĂŒlle.

Der Assam Mokalbari FTGFOP1 ist eine Premium-QualitĂ€t und hat nur sehr wenig GerbsĂ€ure aufzuweisen, dafĂŒr aber eine hocharomatische Tasse.

Der Blattgrad FTGFOP bedeutet, das es ein Finest Tippy Golden Flowery Orange Pekoe Tee ist. So benennt man qualitativ wertvollsten schwarzen Tee, meist in reiner Handarbeit gepflĂŒckt und verarbeitet, von den besten Plantagen – der Tee enthĂ€lt ca. ein viertel Blattspitzen!

 

Zubereitung des Assam Mokalbari FTGFOP1

Nehmen Sie bitte aufgekochtes, nicht mehr sprudelndes Wasser. FĂŒr einen Liter bereiten Sie ca. 4-5 TL Tee in einem Teesieb vor, diesen lassen Sie dann ca. 3-4 Minuten ziehen. Das entspricht pro Tasse (ca. 200ml) 1 Tl.

Die Ziehzeit können Sie jederzeit verkĂŒrzen, oder, wenn der Tee krĂ€ftiger sein soll, etwas verlĂ€ngern.

Sollten Sie bereits Erfahrung mit dem Assam Mokalbari FTGFOP1 Tee haben, bitte teilen Sie uns dies in der Kommentarfunktion mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.