Assam Ethelwold FTGFOP1 SF

Der Assam Ethelwold FTGFOP1 SF stammt aus dem Bundesstaat Assam aus der NÀhe von Dibrugarh im schönen Indien. Dieses Gebiet zeichnet sich durch Höhenlagen um die 500 Meter aus.

Das Klima hier ist einfach perfekt fĂŒr den Teeanbau durch seinen Monsunregen und das fruchtbare Schwemmland. Von Mitte August bis Ende Oktober haben die TeestrĂ€ucher eine starke BewĂ€sserung und erbringen so eine höhere QualitĂ€t.

Hier stellen wir Ihnen eine feine Teesorte vor, den Assam Ethelwold FTGFOP1 SF, mit einem feinen Tipp durchzogenen Teeblatt.
Der Geschmack bei diesem schwarzen Tee Assam Ethelwold ist vollmundig und krÀftig.

PflĂŒckzeit des Assam Ethelwold FTGFOP1 SF

 

Assam Ethelwold FTGFOP1 SF bei Teesorte

Wir haben Assam in der Tasse

Der Assam Ethelwold ist ein wunderbarer Second Flush Tee, dass heißt er wird ab Ende Mai, Anfang Juni, bis Anfang Juli gepflĂŒckt.

Zu diesem Zeitpunkt sind die TeestrĂ€ucher in vollem Wachstum und entfalten die FĂŒlle ihres Aromas.

Der Second Flush Tee hat eine dunkler und krĂ€ftigerer Tassenfarbe, sein Aroma ist intensiver, krĂ€ftiger – man kann es als vielschichtig und aussagekrĂ€ftiger benennen, da es eine Vielfalt an unterschiedlichsten Aromen vorweisen kann. Die zweite PflĂŒckungsperiode ist interessanter fĂŒr den Export, da sie oft wesentlich voller und malziger im Charakter ist.

Assam Ethelwold FTGFOP1 SF – was bedeuten die Buchstaben?

 

Das „FTGFOP1“ ist der Blattgrad der TeeblĂ€tter die hier verwendet worden sind. Die Teesorte Assam Ethelwold ist also ein FTGFOP Tee, also eine Finest Tippy Golden Flowery Orange Pekoe PflĂŒckung.

Das bedeutet es sind die oberen beiden TeeblÀtter, mit den feinen und hellen Tips, welche eine flaumige Unterseite haben, sowie die allerbesten und zartesten Blattknospen der Teepflanze.

Das ist eine der höchsten GĂŒteklassen die man in der Teetasse haben kann, von den besten Plantagen, meist in handarbeit geerntet.

Info: Die QualitÀt der TeeblÀtter richtet sich nach der Stellung am Zweig.

Die Teeknospen an der Spitze des Zweiges nennt man Flowery Orange Pekoe, das darunterliegende Orange Pekoe (hat nichts mit Orange zu tun, sondern bezeiht sich auf das Königshaus von Oranien), dann folgt als drittes Blatt das Pekoe und dann geht es mit dem Souchong Teeblatt weiter.

Der FTGFOP1 Second Flush Tee hat den typischen Assam-Charakter mit einem feinen, eleganten Flavour und ĂŒberzeugt mit seiner schönen kupferfarbenen Tassenfarbe.

Zubereitung des Assam Ethelwold FTGFOP1 SF:

Nehmen Sie einen Liter Wasser und ca. 2-3 TL Tee. Kochen Sie das Wasser auf und gießen es dann ĂŒber den Tee. Eine Ziehzeit von 3-5 Minuten ist ausreichend.

VerÀndern Sie nicht die Teemenge, wenn Ihnen der Tee zu schwach ist, sondern verÀndern Sie zuerst die Ziehzeit!

Sollten Sie bereits Erfahrung mit dem Assam Ethelwold FTGFOP1 SF Tee haben, bitte teilen Sie uns dies in der Kommentarfunktion mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.