China

China Young Hyson

China Young Hyson hat einen goldgelben Aufguss und einen weichen, aber doch kräftigen Geschmack. Die Teeblätter für diesen ausgesuchten Tee werden kurz vor dem Frühjahrsmonsun gepflückt. Der Grüne Tee stammt aus der Provinz Anhui in China. Die Herstellung der Teesorte braucht viel Erfahrung, denn das Teeblatt wird per Hand stark gerollt und zu einer besonderen Form gedreht.

China Young Hyson bei Teesorte
Teesorte Young Hyson

Der Tee wird leicht anfermentiert und dann wird der Tee über offenem Feuer, in großen Woks, erhitzt. So kann man das Teeblatt gut formen.

Sein Name ist ein kantonesisch und bedeutet  „Blühender Frühling“. Viele glauben aber auch, das der Tee nach dem Teehändler Phillip Hyson benannt wurde.

Sein Aufguss ist goldgelb mit einer weichen, aber doch kräftigen feinherben, leicht spritzigen Note. Ein sehr ansprechender Grüntee den Sie unbedingt kaufen und probieren sollten. Ein wunderbarer Alltagstee.  Auch großartigfür diejenigen, die die Vielfalt suchen.

Zubereitung des Young Hyson

Ein chinesischer grüner Tee mit einem milden Geschmack. Dieser Tee wird nur gering dosiert, da er ein sehr starkes Aroma hat.

Dosierung: Nehmen Sie 5 –7 TL auf einen Liter Wasser. Lassen Sie das Wasser aufkochen und dann rihen lassen. Nach ca. 10 bis 15 Minuten hat es in etwa 70–80 °C und kann über den Tee gegossen werden. Die Ziehzeit sollte nicht mehr als 2,5 Minuten sein.

Im Übrigen: Grüner Tee ist hervorragend um die Konzentration zu erhöhen!

Natürlich kann der Young Hyson mehrfach aufgegossen werden.

Möchten Sie über Ihre Erfahrung mit dem China Young Hyson teilen, schreiben Sie uns in der Kommentarfunktion.

Übersicht der Vielzahl an Grünen Tees

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.