China

Long Tseng

Long Tseng zeichnet sich durch sein sauber gearbeitetes Teeblatt und seine würzig milde, sehr erfrischende Teetasse aus.

Er kommt aus der Provinz Zeijang in China und liegt an der Küste zum Ostchinesischen Meer. Trotz der Küstenlage ist es sehr bergig.

Ähnlich wie bei dem berühmten Lung Ching haben wir hier ein langes, flachgepresstes grünes Blatt. Ein typischer Sencha Tee, der einen kräftigen Geschmack hat. Sehr viel Koffein und ein vollmundiger Genuss, perfekt zum Wachmachen. Der Long Tseng ist ein Grüner Tee der sehr würzige mit vielseitigem Aromen ist.

Der Geschmack ist abwechslungsreich, zunächst angenehm weich, am Ende aber aromatisch und intensiv. Ein mittelstarker, leicht süßlich schmeckender Tee aus großen, handgepflückten Blättern.

china long tseng teesorte grüntee

Die Blätter des Sencha Tees sind ziemlich groß und dunkel gefärbt. Sie haben kleine hellere Flecken. In der Teetasse überzeugt der Tee durch eine interessante Farbe. Sie geht  ins spinatgrün und hat einen vollendeten Genuss.

Zubereitung des Long Tseng:

Für einen Liter Wasser nehmen Sie bitte ca. 3  – 4 Teelöffel Sencha Tee. Kochen Sie das Wasser und lassen es dann auf ca. 70° herunterkühlen. Das dauert in etwa 15 Minuten. Dann brühen Sie den Tee damit auf und lassen ihn zwischen 1 und 3 Minuten ziehen. Sie müssen mit diesem Tee spielen um für sich die optimale Zubereitung herauszufinden. Wichtig ist, dass der Tee Platz hat in der Kanne, nehmen Sie also ein großzügiges Sieb zur Zubereitung des Grünen Tees.

Auch für einen erfrischenden, koffeinhaltigen Eistee eignet sich der Grüntee ausgezeichnet: Diesen kann man, je nach Geschmack, gerne mit Zitrone oder auch mit braunem Zucker veredeln.

Schreiben Sie uns Ihre Erfahrung mit dem Sencha gerne in der Kommentarfunktion.

Übersicht der Vielzahl an Grünen Tees

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.