Gelber Tee

Gelber Tee Der Verbotenen Stadt

Gelber Tee Der Verbotenen Stadt – hier wurde sein Geheimnis eingefangen.

Exotische Teesorte Gelber Tee der verbotenen StadtDie Verbotene Stadt von China befindet sich im Zentrum von Peking, ihr Haupteingang ist das Tor des Himmlischen Friedens. Vielleicht musste der Teataster an diesen Frieden denken, als er diese Köstlichkeit kreiert hat? Oder dachte er an das Machtsymbol des Kaisers an das Meisterwerk der chinesischen Architektur – und wollte sein eigenes Tee-Meisterwerk schaffen.

Auch der Gelber Tee Der Verbotenen Stadt wird uns dieses nicht verraten.

In dieser Teesorte tummeln sich Gelber Tee Huang da Cha, feinster Matcha, Genmaicha, grüner Tee, schwarzer Tee, lieblicher Jasmin Tee, zarte Rosenknospen, Korinthen, würziger Zimt, Nelken, Pistazien, schwarzer Pfeffer, scharfer Ingwer und süße, weiße Schokolade. Fast das ganze Repertoire an Genussmitteln! Darum schmeckt der Tee so verboten gut!
Den Tee müssen Sie kaufen und probieren um das Geheimnis der verbotenen Stadt zu entdecken!

Zubereitung Gelber Tee Der Verbotenen Stadt :

Die Zubereitung bei Gelben Tee ist äußerst wichtig. Man nimmt immer frisches, weiches Wasser, lässt es sprudelnd aufkochen und lässt es dann gute 10 Minuten abkühlen, bis es ca. 70 – 80° erreicht hat.

Für einen Liter nehmen Sie etwa 10 – 12 gr. Gelben Tee. Das sind 2 gute Esslöffel Tee. Übergießen Sie den Tee nun mit dem abgekühlten Wasser und lassen Sie diesen ca. 1 – 3 Minuten ziehen. Gelber Tee Der Verbotene Stadt mag es, wie alle Gelben Tees, frei in der Kanne (am besten eine Glaskanne) zu schwimmen. So hat er Platz um seine schönen Teeblätter und andere Köstlichkeiten zu entfalten.

Sie können gerne mehrere Aufgüsse machen, dazu lassen Sie den Tee weniger lange als beim ersten Mal ziehen. Sie können so viele Teeaufgüssen machen, bis Ihnen das Aroma nicht mehr gehaltvoll genug ist.

Übersicht der Vielzahl an Gelben Tees

Möchten Sie Ihre Erfahrung mit dem Gelben Tee teilen, verwenden Sie die Kommentarfunktion.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.