Hilft Tee gegen Farbgeruch?

Wer kennt das nicht – die Wohnung wurde frisch gestrichen, oder mit Teppich ausgelegt und der Gestank ist unerträglich.

Wer den Geruch von frischer Farbe oder von Kleber in den Räumen nicht ertragen kann, sollte Tee zur Hand haben, denn Tee wirkt dem Farbgeruch entgegen.

Am Metropolitan Consumer Center in Tokio haben Japanische Wissenschaftler nachgewiesen:

Das im Tee enthaltene Tannin bindet Formaldehyd-Ausdünstungen, denn leider ist Formaldehyd nach wie vor in vielen Farben und Klebern enthalten.

Die Formaldehyd-Konzentration in der Luft nimmt um 60 bis 90 Prozent ab, wenn man viele Schälchen mit Tee aufstellt, oder reichlich viele Teebeutel aufgehängt werden. Am besten eignet sich dafür Grüner und Schwarzer Tee.

Quelle Bericht der in Neu-Isenburg erscheinenden „Ärzte Zeitung“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.