Kann Tee beim Abnehmen helfen?

Kann Tee beim Abnehmen helfen?

Diese Frage ob Tee beim Abnehmen helfen kann, kann man mit einem klaren JA beantworten. Grüner Tee oder auch weißer Tee, Apoyar Té, oder Oolong Tee helfen beim Kampf gegen die überflüssigen Pfunde

Grüner Tee ist eine effektive Maßnahme um den Körperfettgehaltes zu senken. Die Katechine im Grünen Tee, sowie die Flavonoide der Gerbsäure im Tee, lindern die Speicherung von Fett in der Leber. Zudem hat Grüner Tee eine thermogene Wirkung, d.h. der Energieumsatz im Körper wird erhöht und so mehr Fett verbrannt.

Die Inhaltsstoffe von weißem Tee, z.B. Epigallokatechin-3-Gallat, oder Methylxanthine (zu dieser Gruppe von Wirkstoffen mit ähnlicher chemischer Struktur gehören Koffein, Theophyllin als auch Theobromin) können direkt auf die menschlichen Zellen wirken.

Eine Studie der Beiersdorf AG – veröffentlicht im Fachmagazin Nutrition and Metablism – ergab, dass ein Extrakt des Tees der Pflanze Camellia sinensis bewirkte, dass bereits vorhandene Fettzellen das gehortete Fett bereitwilliger freisetzten und die Zellen generell weniger gut in der Lage waren Fett einzulagern.

Der südamerikanische Apoyar Té regt den Abtransport der Fette aus dem Gewebe an und fordert den Dickdarm zu mehr Aktivität auf.

Beim Oolong Tee wird ein Teil des aufgenommenen Fettes wird unverdaut aus dem Körper ausgeschieden, Dafür sind die Saponine (glykosidische Pflanzeninhaltsstoffe) verantwortlich. Sie hemmen Fett aufgespaltene Enzyme in der Bauchspeicheldrüse. Weiterhin kurbelt das enthaltene Koffein im Oolongtee die Fettverbrennung an. Die The University of Tokushima führte eine Studie mit dem Ziel durch, ob Oolong-Tees, die stark polyphenolhaltig sind, Fette, beim Menschen reduzieren können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.