Lungenkraut Tee

Lungenkraut Tee

Der Legende nach entstanden die weißen Flecken auf den Grundblättern des Lungenkrauts so:

Beim Stillen tropfte der Muttergottes Muttermilch auf das Jesuskindes. Darum wird das Kraut auch „Unsere lieben Frau Milchkraut“ (englisch Ladys Milk Sile) genannt.

Lungekraut Tee bei Teesorte

Lungekraut bei Teesorte

Lungenkraut hat Kohlenhydrate, Mineralsubstanzen (bis zu 3% Kieselsäure), Gerbstoffe und Flavonoide. Es wirkt schleimbildend und auswurffördernd. Da es einen hohen Kieselsäuregehaltes hat wirkt das Kraut gewebefestigend.

 

Der Tee wird bei Erkrankungen der Atemwege, bei Entzündungen der oberen Luftwege, Erkrankungen des Magen-Darm-Apperates, sowie der Niere und ableitenden Harnwege sowie zur Wundbehandlung eingesetzt.

Wie immer – zu Risiken und Nebenwirkungen – fragen Sie Arzt oder Apotheker.

Weitere Artikel und Beiträge in der Kategorie Medizinischer Tee und Heilkräutertee


Sollten Sie bereits Erfahrung mit dem Kräutertee Lungenkraut Tee haben, bitte teilen Sie uns dies in der Kommentarfunktion mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.