Nepal Silver Oolong

Der Nepal Silver Oolong stammt aus Taplejung in Nepal. Das ist ein Distrikt der gerade mal 3646 km² umfasst und der nordöstlichste Distrikt ist. Er liegt an der indischen und chinesischen Grenze im Himalaya.

Der Tee wird auf einer Höhe von 2.000 m im Garten Pathivara angebaut.

Teesorte Nepal Silver Oolong
Info: In Pathivara ist auch der Hindu Tempel der gleichnamigen Göttin. Dieser Tempel ist einer der bedeutendsten Tempel und ist auf dem Hügel von Taplejung zu finden.

Der Nepal Silver Oolong ist ein Tee der in reiner Handarbeit hergestellt wird.

Er hat ein zartes, langes und drahtiges Teeblatt und hat eine reichhaltige Süße in den goldenen Blättern vorzuweisen. Seinen Duft umspielen würzige Noten die mit Muskateller untermalt sind. Dieser Oolong ist wie guter Wein, man muss ihn einfach verkosten um den fruchtigen Körper mit den dezenten Zitrusnoten am Gaumen zu spüren.

 

Geschmack des Nepal Silver Oolong

 

Die Geschmacksempfindungen bei diesem Tee sind sehr umfangreich, sie gehen über blumige Noten, die leicht an Heu erinnern, über fruchtige Anklänge die an Trauben, wenn nicht sogar Weißwein denken lassen.

Vielfältigen Geschmacksrichtungen kann man hier herausschmecken und wenn man in die Tiefe geht, kann man Zitrusfrüchte, erinnernd an liebliche Grapefruits herausschmecken, trotzdem ist der Tee nicht Säurehaltig einzustufen. Im Abgang kann man sogar ein wenig Gurke erkennen, das sehr interessant und zudem eine knackige Frische in die Teesorte bring. Ein Tee von allerhöchster Qualität der ein angenehmes Gefühl am Gaumen zurücklässt – man kann fast sagen ein frühlingshaftes Bouquet hat.

Die Zubereitung des Nepal Silver Oolong

Nehmen Sie einen Liter frisches, weiches Wasser und kochen Sie dies sprudeln auf. Dann bitte ca. 10 Minuten ruhen lassen bis es in etwa eine Temperatur von 80° erreicht hat. Geben Sie 12 -15 gr. Nepal Silver Oolong (das sind etwa 5 Teelöffel) in ein großes Teesieb oder direkt in eine große Teekanne. Wie jeder Oolong liebt es auch der Nepal Silver Oolong in der Kanne frei zu schwimmen – so erzielen Sie beste Ergebnisse.

Lassen Sie den Tee etwa 1–2 Minuten ziehen.

Ist Ihnen die Zubereitung so zu stark, verändern Sie erst die Ziehzeit dann die Teemenge.

Selbstverständlich können Sie diesen hochwertigen Oolongtee mehrmals aufgießen.

 

Weitere Artikel und Beiträge in der Kategorie Blauer Tee und Oolong Tee


Sollten Sie bereits Erfahrung mit dem Nepal Silver Oolong Tee haben, bitte teilen Sie uns dies in der Kommentarfunktion mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.