Blauer Tee oder Oolong Tee

Oolong Ali Shan Roasted

Ein herrlicher Tee der Oolong Ali Shan roasted – erstellt und geröstet von Meisterhand  Master Claire. Die herrlich sanft geröstete Teesorte stammt aus dem Alishan Gebirge und liegt auf einer Höhe von 2.000 Metern.

Diese Gebirgskette liegt in der zentral-südlichen Region von Taiwan.

Der höchste Berg dieser Bergkette ist der Datasjan mit einer Höhe von 2.663 Meter.

Hier findet man auch die bekannte Alishan Waldbahn welche eine Streckenlänge von 86 Kilometern aufweist. Mit dieser nostalgischen Schmalspurbahn kann man vom westtaiwanischen Tiefland (30 m ü.M.) in die Berggemeinde Alishan, auf 2.274 Meter Höhe fahren. In der Mitte der Reisen schraubt sich die Bahn in Spiralen an den steilen Berghängen hinauf.

Nun wieder zum Tee.

Eine äußerst raffinierte Röstung mit einer dezenten Oxidation die perfekt auf den Punkt geröstet wurde. Oolongtee weist meist einen mittleren Oxidationsgrad von ca. 20 % auf.

Die Teeblätter sind sehr intensiv duftend und ansprechend klein gerollt. Der Duft des Tees ist eine Mischung aus einem dunklen, kräftigen Brot und stark aromatischen Trockenfrüchten.

Diese Teesorte Ali Ahan roasted kann man natürlich mehrmals aufgießen, jeder Aufguss hat eine andere Note aufzuweisen.

Der erste Aufguss erinnert an die Sonne – leuchtend gelb strahlend klar – wie die Sonnenstrahlen die kräftig am frühen Morgen durch die Wolken brechen.

Ein sehr intensiver Aufguss mit einer starken angenehmen fruchtigen Säure. Die blumige Note ruft einem die gelben reifen Mirabellen in Erinnerung. Ein wunderbares Geschmackserlebnis am Gaumen.

Teesorte Oolong Ali Shan roastet
Feiner Oolongt Ali Shan roasted

Der zweite Aufguss ist wie eine andere Teesorte – sie verwandelt sich wie ein Chamäleon. Adstringenz, so nennt man die Fähigkeit eines Tees am Gaumen, Mund und Rachen eine Stimulation im Gesichtsnerv hervorzubringen. Dieser Impuls bringt den typischen pelzigen Geschmack wie bei einem guten Wein hervor.

Die Adstringenz des Oolong Ali Shand roastet geht in weiche, warme Noten über, abgestimmt mit einer zarten krautigen Note, die einen Hauch von gebackenen Butterkeksen hervorbringt.

Zubereitung des Oolong Ali Shan roasted

5g auf 0,150 Liter nicht mehr kochendes Wasser ca. 95°

Ziehzeit je nach Aufguss in Sekunden

  1. Aufguss ca. 50 S
  2. Aufguss ca.  45 S
  3. Aufguss ca. 50 S
  4. Aufguss ca. 50 S
  5. Aufguss ca. 60 S

Hell und von schöner zartgelber Tassenfarbe überzeugt der Tee auch das Auge.
Man kann diesen schmackhaften Oolongtee auch sehr gut kalt trinken. Als Eistee überzeugt der Tee an heißen Tagen und löscht sehr gut den Durst.

Übersicht der Vielzahl an Blauen Tees oder Oolong Tees

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.