Tag Archives: FTGFOP

Assam Malty FTGFOP1 SF

Der Assam Malty FTGFOP1 SF hat ein Teeblatt welches durch seine sehr hohe Qualität überzeugt. Dieser Tee wird als Spitzentee bezeichnet, denn das regelmäßige, tippige Assamblatt bringt einen kräftigen, sehr malzigen Geschmack hervor.

Die Tasse dieser Teesorte ist von leuchtender kupferfarbenen Farbe und hat ein angenehmes Flavour.
Ein Assam Tee wie er besser nicht sein könnte.

 

Assam Malty FTGFOP1 SF – was ist Second Flush

 

Teesorte Schwarztee Assam Malty

Teesorte Schwarztee Assam Malty

Ein kräftiger spitzen Assam, auch bekannt als Herrentee. Der Schwarztee stammt aus der Second Flush Zeit.

Second Flush Tee ist aus der zweiten Pflückung – diese beginnt Anfang Juni und ist Anfang Juli bereits wieder beendet. Schwarztee aus der Second Flush Periode ist kräftiger, wird oft sogar als ausgewogener bezeichnet als First Flush Tee. Diese Ernte ist typisch würzig und malzig in ihrem Charakter und hat einen ausgewogenen und runden Geschmack in der Tasse, im Abguss meist etwas dunkler, mit einem harmonischen und feinblumigen Duft.

 

 

weiterlesen

Assam Borsillah FTGFOP

Assam Borsillha FTGFOP ist ein sehr ausdrucksstarker Tee aus dem Tea Estate Borsillha in Indien. In der Nähe des heiligen Flusses des Brahmaputra wurde um 1820 die Pflanze Thea assamica entdeckt. Hier ist ein perfektes Klima für die Teepflanze – es gibt Temperaturen bis zu 35° und viele Regenfälle. Ein riesiges, natürliches Treibhaus wo die wunderbaren Schwarztees herkommen. Dort erhalten sie ihren typischen würzigen und malzigen Charakter und ihre dunkle, satte Tassenfarbe. Der Assam Borsillah FTGFOP ist ein ausgezeichneter Genuss der seinesgleichen sucht!

 

Assam Borsillah FTGFOP – Blattgrad

 

Assam Borsillah FTGFOP ist ein exklusiver und hochwertiger Spitzen-Assam mit einem wunderschönen Blatt und vielen goldenen Teespitzen. Er ist würzig und harmonisch am Gaumen und von einer wunderschönen dunklen Tassenfarbe. Sein liebliches und vollmundiges, fast schon betörendes Boukett überzeugt mit einem absoluten Wohlgeruch, der schon beim Öffenen der Teetüte die Sinne verzaubert.

weiterlesen

Darjeeling Gold Star FTGFOP

Darjeeling Gold Star FTGFOP

Diese Teesorte, der Darjeeling Gold Star FTGFOP,  ist ein wunderbarer Frühlings-Darjeeling aus den hochgelegenen Gärten an den Südhängen des Himalayas. Die ersten zarten Triebe bringen dieses ungewöhnliche und feine Aroma hervor, das herrlich leicht und blumig schmeckt.

Darjeeling Gold Star FTGFOP bei Teesorte

Statuen

 

Haben Sie gewusst das Darjeeling die englische Schreibweise des Tees ist, normalerweise schreibt sich der Ort in den Indischen Westbengalen Darjiling!

Aber egal wie man den Ort schreibe – von hier kommt Tee der Extraklasse und sein exzellenter Ruf eilt dem Tee stets voraus!

Zart und fein wird der Darjeeling oft bezeichnet, blumig und duftend, ist ein weiteres Attribut für diese Spitzentees – aber trotzdem ist der Tee von erstaunlicher Fülle.

Aber Darjeeling hat nicht nur Schwarzen Tee zu bieten, auch der hier produzierte Grüntee muss sich nicht verstecken.

Weitere Artikel und Beiträge in der Kategorie Schwarzer Tee


Sollten Sie bereits Erfahrung mit dem Darjeeling Gold Star FTGFOP Tee haben, bitte teilen Sie uns dies in der Kommentarfunktion mit.

Assam Nahorhabi FTGFOP1 SF

Der Assam Nahorhabi FTGFOP1 SF Tee trägt den Namen seines Teegartens, welcher seit über 50 Jahren Tee produziert.

Der Nahorhabi Teegarten war der Erste der ausgezeichnet wurde für die Verarbeitung und das besondere Marketing. Der Garten Assam Nahorhabi liegt im Bezirk Sivasagar und umfasst ein Teebanbaugebiet von ca. 697 Hektar. Hier werden ca. 1300 Tonnen Tee pro Jahr mit dem CTC oder dem orthodoxen Verfahren hergestellt.

weiterlesen

Assam Jutlibari FTGFOP 1 Premium

Der Assam Jutlibari FTGFOP 1 Premium Tee im TeelexikonDer Assam Jutlibari FTGFOP1 Premium stammt aus dem Distrikt Jutlibari; das liegt in Dibrugharh. Die Stadt Dibrugharh nennt man auch „Die Teestadt von Indien“ (Tea City of India). Die drei Bezirke Dibrugharh, Sivasagar und Tinsukia produzieren etwa die Hälfte der indischen Assam Tees.

In diesem kleinen unabhängigen Teegarten wird auf einer Teeanbaufläche von knapp 710 Hektar dieser würzige und malzige Tee angebaut. .
Die Teeplantage hat den begehrten Preis „Tea Board award“ und den „Arch of Europe Gold Star“ gewonnen, für ihre exzellente Qualität. Der Garten ist berühmt für seine Bepflanzung mit den ausgesuchten Assamica Pflanzen – so darf diese wertvolle und orthodoxe Qualität entstehen. Diese Teebüsche werden nicht weiter gekreuzt oder auch kultiviert.

weiterlesen