Teetrinken in Afghanistan

Die afghanische Teezeremonie ist eine der ältesten Teerituale.

In den Jurten wird der Tee oft mit Milch und Steinsalz serviert.

Man setzt sich auf Teppiche vor niedrige Tische, an denen auch gebetet wird und der Gebetsteppich nach Mekka weist.

Meist trinket man aus blauem "Risner Porzellan" , das aus Russland importiert wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.