Was macht eigentlich ein Tea Taster?

Ein Tea Taster trinkt Tee.

Soweit ist das klar – dabei beurteilt er die Farbe, den Geruch und die Konsistenz des Tees. Dabei kommt eine große Erfahrung und viel Leidenschaft , untrügliche Sinne und ein ungeheuerliches Wissen zu Tage.

Er sieht sich den Teesatz an, verkostet mit einem Löffel einen kleinen Schluck indem er ihn schlürfend zu sich nimmt. Durch das Schlürfen kommt Sauerstoff in den Mund und der Geschmack wird so intensiver. Dabei werden die verschiedenen Geschmackskomponenten aufgenommen.

Der Tee wird dann nicht heruntergeschluckt sondern in einen Spittoon aus Kupfer gespuckt, denn die Mengen an Tee die ein Teataster so zu sich nimmt, sind enorm.

Hat der Teataster sich für einen Tee entschieden kann er in den Verkauf gehen.

Es dauert im übrigen sieben (!) lange Jahre bis man durch tägliches Tee-Verkosten geschmacklich so weit sensibilisiert ist, dass man die Teeproben genauestens beurteilen kann!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.