Wer war Robert Fortune??

Das war der erste "Tee Spion" (James Bond des Tees).

Ein britischer Botaniker der sich als Kaufmann verkleidet in die chinesischen Teegärten einschlich. Die Engländer hatten in ihren Kolonien Tee angebaut, waren aber in puncto Manufaktur absolut ratlos.

Also setzten sie kurzerhand alle Trümpfe auf "Industriespionage", um sich das nötige Know-how zum Teeanpflanzen etc. zu verschaffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.