Assam

Assam Blattmischung

Die Assam Blattmischung ist mit ausgesuchten Assam Tees gemischt worden. Der Geschmack ist erdig mit einer schönen Würze, Er hat eine malzige Note und sein Bouquet ist würzig und schwer. Das kräftige, meist sehr dunkle Teeblatt ist gut verarbeitet, hat helle Blattspitzen und ergibt in der Teetasse eine kräftige, dunkle Farbe.

Die Teesorte benötigt keinen anderen Namen, sie ist eben eine typische schwarze Assam Blattmischung.

Assam Blattmischung bei Teesorte

Die Assam Blattmischung wird speziell zum Ende der Saison hergestellt. Dabei werden die saisonalen Überhänge (keine Ausschussware!) zu sehr interessanten Preisen angeboten.

Wie schon gesagt, handelt es sich hier nicht um Ausschuss, sondern einfach um die normalen Überschüsse die bei der Teeernte oft entstehen.

Diese Tees werden sehr gerne von Teeneulingen, den sogenannten Einsteiger-Teetrinker konsumiert, dass sie einfach sehr preisgünstig sind und gut mit Milch, Sahne und Zucker oder Kluntje getrunken werden können.

Die Assam Teemischung ist mit verschiedensten Teesorten geblendet (vermischt) worden. Hierbei werden Tees von Teeplantagen verwendet. Das erklärt auch, warum der Tee keinen Teegarten in seinem Namen genannt hat.

Man nennt die Assam Blattmischung auch oft Konsumtee, da er für den täglichen Gebrauch im perfekten im Preis-Leistungs-Verhältnis steht

Zubereitung des Assam Blattmischung

Dieser Tee verträgt auch etwas härteres Wasser, ansonsten ist es natürlich ein Genuss optimales Wasser zu verwenden, um den maximalen Geschmack zu erhalten. Nehmen Sie ca. 1 Liter nicht mehr kochendes Wasser und gießen Sie dies über ca. 4 – 5 TL Tee, welchen Sie vorher in ein Teesieb gegeben haben. Gerne kann man den Tee mit Zitrone oder auch einem Schuss Rum veredeln!

Die Ziehzeit beträgt zwischen 2 und 4 Minuten, ja nach Gusto.

Ist Ihnen der Tee so zu kräftig, zu aromatisch, dann lassen Sie ihn weniger lang ziehen.

Erst wenn das auch keinerlei Wirkung zeigt, sollten Sie sich daran machen die Teemenge zu verändern.

Sollten Sie bereits Erfahrung mit der Teemischung haben, bitte teilen Sie uns dies in der Kommentarfunktion mit.
Übersicht der Vielzahl an Schwarztees

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.