Assam

Assam Sunitpur TGFOP1 SF

Der Assam Sunitpur TGFOP1 ist ein Assam Blatt-Tee mit sehr ausgeprägtem, vollmundigem second flush Charakter.
Leider hat diese Teesorte eher wenig Blatttips.

Bei diesem Assam Schwarztee fällt zuerst das wunderschöne Blatt auf: sehr regelmäßig, drahtig, lang mit vielen goldbraunen Tips. Dann begeistert der Geschmack: kräftig und vollwürzig, in der Tasse kupferfarben mit würzig leicht malziger Note.

Der Schwarztee ist auch als ökologischer Anbau erhältlich. Im Teeladen gerne auch BIO Tee Kontrolliert-biologischer-Anbau-kbA genannt!
Diesen Tee kann man natürlich nicht nur im Teeladen kaufen, sondern auch online bestellen.

Wegen der extremen Witterungsverhältnisse gibt es nur wenige Teeplantagen die ihren Tee biologisch anbauen. Diese Plantage erreicht die Güte: Sehr gute Mediumqualität! Ohne jegliche Pestizide!

Ökologischem Landbau DE-001-Öko-Kontrollstelle.

Assam Sunitpur TGFOP1 SF Schwarztee

Der Assam Sunitpur ist ein Second Flush Tee – also ein Schwarztee aus der zweiten Pflückung. Diese beginnt zu Anfang Juni und ist bereits Anfang Juli wieder beendet. In dieser Zeit sind die Teebüsche in vollem Wachstum und entfalten die Fülle ihres Aromas. Second Flush Tees sind kräftiger, werden oft als ausgewogener bezeichnet als First-Flush Tees. Die Second Flush Tee-Ernte ist typisch würzig und malzig in ihrem Charakter und hat einen ausgewogenen und runden Geschmack. In der Tasse sind sie meist etwas dunkler, im Abguss etwas dunkler, mit einem harmonischen und feinblumigen Duft.

Teekenner schätzen die unterschiedlichen Geschmacksnuancen und den kräftigen und vielschichtigen Geschmack dieser Schwarztees.

Die Buchstaben TGFOP bedeuten:

Tippy Golden Flowery Orange Pekoe Pflückung ist – so bezeichnet man eine gute Qualität bei Blatttee.

Zubereitung des Assam Sunitpur TGOP1

Assam Sunitpur bei Teesorte

Nehmen Sie ein Liter Wasser auf ca. 4 – 5 TL Assam Sunitpur. Diese Mischung lassen Sie dann ca. 3-4 Minuten ziehen. Wenn Ihnen der Geschmack des Schwarztees so nicht zusagt, verändern Sie erstmals die Ziehdauer und nicht gleich die Teemenge.

Tee ist wie ein Musikinstrument – man spielt mit ihm und lässt ihn klingen!

Sollten Sie bereits Erfahrung mit dem Assam Sunitpur TGFOP1 Tee haben, bitte teilen Sie uns dies in der Kommentarfunktion mit.

Übersicht der Vielzahl an Schwarztees

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.