Bei was hilft Fenchel und Salbei Tee?

Fenchel ist ein gut verträgliches Kraut das schon bei Neugeborenen eingesetzt wird.

Der Fencheltee ist gärungshemmend und krampflösend, somit ein hervorragendes Getränk wenn sich das empfindliche Verdauungssystem des Babys anpassen muss. Natürlich auch hervorragend für Erwachsenen und Jugendlichen geeignet. Die ätherischen Öle des Fenchels sind auch sehr gut bei Krämpfen und Blähungen.

Aber auch der Salbei enthält viele Heil- und Wirkstoffe. Salbeitee hilft auch bestens gegen Durchfall. Aber auch bei Halsschmerzen hat sich das Trinken bzw. Gurgeln mit diesem Tee sehr bewährt. Auch feuchte, kalte Halswickel mit Salbeitee haben eine beruhigende Wirkung bei Halsschmerzen: einfach ein trockenes Tuch darüber und auswechseln, wenn der Wickel warm geworden ist.

Sogar bei Insektenstiche hilft das Aufgussgetränk Fenchel und Salbeitee.

Betupft man den Stich mit kaltem Salbeitee, gehen Rötungen und Juckreiz schnell zurück.

Während der Wechseljahre und dem dabei auftretende Schwitzen hilft der Tee. Die Hitzewallungen sind leichter zu ertragen, wenn man ab und zu einen Salbeitee trinkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.